Im Sommer 2019 werden acht waschechte Finnen reisefreudigen Gäste bei sich zu Hause willkommen heißen.

© Visit Finland

Reise
03/18/2019

Rent a Finn: Von echten Finnen lernen, wie wahres Glück geht

Touristen können sich bis zum 14. April 2019 für eine Reise nach Finnland bewerben und "Slow Living" lernen.

2018 wurde Finnland zum glücklichsten Land der Welt gewählt und dieses Glück möchten acht Finnen nun in die Welt hinaustragen. Das soll so funktionieren: Visit Finland hat eine Kampagne gestartet mit der sie Reisende einladen, sich für einen Trip nach Finnland zu bewerben. Die Gewinner werden von sogenannten "Happiness Guides", acht Einheimischen, willkommen geheißen und in das Geheimnis des finnischen Lebensstils, dem "Slow Living", eingeweiht und wie man im Einklang mit der Natur lebt und was von Stress befreien kann.

Dabei geht es die Einfachheit und Ehrlichkeit in allen Dingen zu schätzen, wie das Rauschen des Meeres, frische Luft und idyllische Landschaften. Die Aktion sei "Antwort auf den globalen Trend, die Destination wie ein Einheimischer zu erleben und authentische Erfahrungen zu sammeln", erklärt Heli Jimenez, Senior Director International Marketing bei Business Finland.

Linda Räihä, eine der Happiness Guides, erklärt: "Auf unserer Insel läuft die Zeit anders. Irgendwie scheint sie sich zu verlangsamen und es besteht nie ein Grund zur Eile. Es gibt viele Wege zur Natur zu finden – ob im eigenen Gemüsegarten, beim Bootfahren, Fischen, in der Sauna oder in den Wäldern beim Sammeln von Pilzen und Beeren."

Abenteurer können sich bis zum 14. April 2019 unter www.rentafinn.com als "Finne auf Zeit" bewerben. Die Reise ins Land der tausend Seen ist für die Gewinner kostenlos.