┬ę APA/AFP/GETTY IMAGES/Frederick M. Brown

Reise

Gescheitert: deutschlandweit einzige E-Fernbus-Strecke eingestellt

Pilotprojekt wurde wegen technischer Probleme beendet. Bei alternativen Antrieben liegt der Fokus auf Brennstoffzellen und Biogas.

12/04/2019, 12:46 PM

Flixbus stellt seine deutschlandweit einzige Verbindung mit einem Elektro-Fernbus ein. Bei dem Pilotprojekt zwischen Mannheim und Frankfurt mit dem Fahrzeug eines chinesischen Herstellers habe es wiederholt technische Probleme gegeben, teilte der Fernbusanbieter mit.

Da dieser keine lokale technische Betreuung habe, seien immer wieder Fahrten ausgefallen. Zuvor hatte der "Mannheimer Morgen" dar├╝ber berichtet.

Flixbus denke ├╝ber alternative Verbindungen f├╝r Elektro-Fernbusse in Deutschland nach, sagte der Sprecher am Mittwoch weiter. Jedoch fehlten in Deutschland geeignete Hersteller. Ein E-Fernbus m├╝sse mit einer Batterieladung am besten 300 bis 400 Kilometer zur├╝cklegen k├Ânnen. "Die Ladezeiten sind sonst zu lang im Betrieb." Aktuell fokussiere man sich bei alternativen Antrieben auf Brennstoffzellen- oder Biogasbusse, die ab 2020 bzw. 2021 zum Einsatz kommen k├Ânnten.

Die deutsche Bundesregierung hatte 2013 den Fernbusmarkt liberalisiert - unter anderem, um f├╝r mehr Konkurrenz bei der Deutschen Bahn zu sorgen. Zahlreiche Anbieter waren an den Start gegangen, inzwischen dominiert Flixbus den deutschen Markt und ist auch international expandiert. Das Unternehmen mit Sitz in M├╝nchen ist zudem unter der Marke Flixtrain im Schienen-Fernverkehr aktiv. Flixbus verbindet eigenen Angaben zufolge mehr als 2.000 Ziele in 30 L├Ąndern.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Gescheitert: deutschlandweit einzige E-Fernbus-Strecke eingestellt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat