Lieblich: Bergen.

© Getty Images/iStockphoto/TT/IStockphoto.com

Reise
11/29/2019

Die fünf coolsten Städte unter 200.000 Einwohnern

Das Lifestyle-Magazin "Monocle" kürte erstmals die "best small cities" weltweit. Mit Überraschungen – und österreichischer Beteiligung.

Gut, Lausanne kennt man als Österreicher. Aber wissen Sie, wo Boulder liegt? Im US-Bundesstaat Colorado, an den Ausläufern der Rocky Mountains. In einem aktuellen Städte-Ranking von "Monocle" landeten die Schweizer und die US-Stadt auf den ersten beiden Plätzen. Das Nachrichten- und Lifestyle-Magazin, bekannt für das vielzitierte Ranking der großen Metropolen dieser Welt, hat erstmals auch Städte mit weniger als 200.000 Einwohnern unter die Lupe genommen.

Moncole begründet die Wahl von Lausanne als Sieger wie folgt: Lausanne (140.000 Einwohner) besticht mit seiner vielsprachigen Bevölkerung, exzellenten Schulen, gutem öffentlichen Verkehr (U-Bahn), großartiger Natur am Genfersee und ist auch Sitz wichtiger globaler Unternehmen wie dem Internationalen Olympischenh Komitee.

Die Top 5 im Mini-Porträt:

Platz 5: Chigasaki, Japan

Chigasaki liegt südlich von Tokio und Yokohama. Als beliebter Badeort ist Chigasaki als Geburtsort des japanischen Surfens bekannt.

Platz 4: Hobart, Australien

Hobart ist nach Sydney die zweitälteste Stadt Australiens und Hauptstadt von Tasmanien. Weltweit bekannt ist die jährlich am 26. Dezember in Sydney gestartete Regatta "Sydney-Hobart".

Platz 3: Bergen, Norwegen

Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und einer der geschäftigsten Seehäfen Europas, von dem aus die Schiffe der Hurtigruten-Schiffe starten. Das Hafenviertel Bryggen wurde 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben.

Platz 2: Boulder, USA

Fast jeder dritte Bewohner Boulders ist Student – dies prägt die Atmosphäre der Stadt, die als liberal gilt. Bekannt ist Boulder auch durch die Flatiron Rocks, von denen aus man bei klarem Wetter die Hochebene von Colorado überblicken kann.

Platz 1: Lausanne, Schweiz

Lausanne liegt an den nördlichen Hängen des Genfersees. Neben Genf ist Lausanne das bedeutendste Wirtschafts- und Verwaltungszentrum der Westschweiz. Lausanne ist zudem Sitz verschiedener Sportweltverbände.

Entscheidend waren unter anderem fortschrittliche Stadtregierungen, die Qualität des öffentlichen Verkehrs und der Zug- und Flugverbindungen sowie anderen Kriterien zur Lebensqualität.

Österreich stark vertreten

Mit Innsbruck auf Platz 8 und Salzburg auf Platz 25 schaffen es sogar zwei österreichische Städte in die Top 25.

Die Top 25 im Überblick

  1. Lausanne, Schweiz
  2. Boulder, USA
  3. Bergen, Norwegen
  4. Hobart, Australien
  5. Chigasaki, Japan
  6. Bozen, Italien
  7. Bordeaux, Frankreich
  8. Innsbruck, Österreich
  9. Porto, Portugal
  10. Aachen, Deutschland
  11. Reykjavik, Island
  12. Savannah, USA
  13. Potsdam, Deutschland
  14. Basel, Schweiz
  15. Chiang Mai, Thailand
  16. Victoria, Kanada
  17. San Sebastián, Spanien
  18. Eindhoven, Niederlande
  19. Bath, Vereinigtes Königreich
  20. Aalborg, Dänemark
  21. Wiesbaden, Deutschland
  22. Trieste, Italien
  23. Haarlem, Niederlande
  24. Annapolis, USA
  25. Salzburg, Österreich