Reise
07.10.2018

Sieben Dinge, die Sie in England tunlichst vermeiden sollten

In England fallen Sie nicht nur aus der Reihe, wenn Sie nicht in der Schlange stehen.

Nicht erfunden: Als eine Gruppe am Flughafen in Manchester als unkoordinierter Haufen zusammenwartet, stehen fünf Minuten später Leute an dem Haufen Schlange. Es ist ein Klischee, aber Engländer lieben "queuing" wirklich. Sich nicht anzustellen, oder sich gar vor zu drängeln geht wirklich gar nicht - außer vielleicht im Pub, da gilt das Recht des Durstigeren. Wir zeigen sieben weitere Fehler, die Sie in England tunlichst vermeiden sollten:

Falsch gehen oder stehen

In England mag zwar Linksverkehr herrschen, der gilt aber nicht auf den Rolltreppen. Wie bei uns heißt es: rechts stehen, links gehen.Vor allem in London zur Rushhour ist damit nicht zu spaßen.

Alkohol in Öffis trinken

In England darf man zwar grundsätzlich auch in der Öffentlichkeit trinken, solange man nicht pöbelt, allerdings kann die Polizei den Konsum zum Beispiel an Plätzen verbieten, an denen es häufig zu Gewalttaten kommt. In London ist Alkohol in der U-Bahn tabu.

"Bitte" und "Entschuldigung" vergessen

Wer in der englischen Sprache "please" "sorry" oder "excuse me" vergisst, gilt als äußerst unhöflich, das gilt sowohl in Restaurants, auf der Straße oder im Privaten. Auch "I want" klingt für englische Ohren nach einer unerhörten Forderung. Besser: "I would like"

Zu spät oder pünktlich kommen

Dass die Briten ein höfliches Volk sind hätten wir geklärt, dazu gehört auch, pünktlich zu sein. Bei gebuchten Touren oder im Restaurant. Dort sollte man übrigens auch ohne Reservierung nicht zu spät auftauchen: Nach 22 Uhr bekommt man kaum noch Speisen serviert. Anders ist das, bei Treffen im Privaten: Dort ist es höflich, „pünktlich nach“ der angegebenen Zeit zu kommen, das heißt 10 Minuten danach.

BRITAIN-POLITICS-CONSERVATIVE

Politisieren

Geht es um das Thema Brexit, möchten die Engländer lieber nicht politisieren. Und auch wenn es um die Royals geht, sollte man zurückhaltend sein. Die einen (meistens im Norden) regen sich furchtbar darüber auf, die anderen vergöttern sie.

Regenschirm vergessen

Englisches Wetter ist unberechenbar, an einem einzigen Tag kann man alle Wetterlagen erleben. Regenschutz gehört also zur Standardausrüstung.

England mit Großbritannien gleichsetzen

Nicht alle Briten sind Engländer. Zur Insel Großbritannien zählen die Staaten England, Schottland und Wales. Das Vereinigte Königreich umfasst die Insel Großbritannien und Nordirland.