Für Weihnachten gilt eine Sonderregelung

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
12/21/2020

Weihnachtsumfrage: 37 Prozent wollen sich nicht an Auflagen halten

Eine Umfrage für den "Standard" zeigt, dass sich vor allem die jüngere Bevölkerung nicht an die Maßnahmen halten möchte.

Laut einer Weihnachtsumfrage des Linzer Market-Instituts für den Standard wollen sich 37 Prozent von 803 befragten Personen nicht an die Corona-Beschränkungen zu Weihnachten halten. Zur Erinnerung: Am 24. und 25. Dezember dürfen sich maximal zehn Personen aus zehn Haushalten in Innenräumen treffen. Kontrast zur Stimmung, die noch im Frühjahr herrschte: Vor dem Osterfest, so der Standard, hätten noch 82 Prozent der Österreicher bekundet, sich an die Maßnahmen halten zu wollen, nun seien es nur mehr 63 Prozent.

Besonders niedrig dürfte die Bereitschaft von Personen unter 30 sein, die Regeln einzuhalten. Hier sei jeder Zweite eher abgeneigt, heißt es.

Laut der Umfrage leiden Frauen zwischen 16 und 30 am stärksten unter den Einschränkungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.