© APA/AFP/POOL/HANNIBAL HANSCHKE

Politik Ausland
04/01/2021

Deutscher Innenminister verweigert Astra-Zeneca-Impfstoff

Horst Seehofer (CSU) stellt sich gegen die ausdrückliche Empfehlung von Gesundheitsminister Jens Spahn: "Lasse mich nicht bevormunden."

Ein Bayer lässt sich nicht schnell etwas vorschreiben - auch wenn er als deutscher Innenminister im Rampenlicht steht: Horst Seehofer (71) stellte am Gründonnerstag klar, dass er sich definitiv NICHT mit dem in Verruf geratenen Impfstoff von Astra Zeneca impfen lassen werde.

Damit stellt sich der streitbare Bayer laut "Bildzeitung" gegen seinen Unionskollegen, Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Dieser soll laut der Tageszeitung seine älteren Kollegen aufgefordert haben, sich gleichsam als Vorbilder mit dem Vakzin immunisieren zu lassen. Seehofer: „Ich lasse mich nicht bevormunden.“ Damit, so stellte der Ex-CSU-Chef klar, sei aber keine Bewertung des Impfstoffes verbunden.

Ganz anders dagegen der deutsche Präsident Frank-Walter Steinmeier. Er erhielt am Donnerstag seine erste Corona-Schutzimpfung. Dem Staatsoberhaupt wurde im Bundeswehr-Krankenhaus in Berlin der Impfstoff von Astra Zeneca gespritzt.

Danach appellierte Steinmeier an die Bürger (und so auch an Seehofer), seinem Beispiel zu folgen: „Ich vertraue den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen“, betonte er in einer Mitteilung. „Heute habe ich meine Erstimpfung mit Astra Zeneca erhalten. Das Impfen ist der entscheidende Schritt auf dem Weg aus der Pandemie. Nutzen Sie die Möglichkeiten. Machen Sie mit!“

Astra Zeneca nur noch für Ältere

Bund und Länder waren am Dienstagabend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) gefolgt, das Präparat von Astra Zeneca in der Regel nur noch für Menschen ab 60 Jahren einzusetzen. Jüngere können sich nach Rücksprache mit dem Arzt und auf eigenes Risiko weiterhin damit impfen lassen.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72) hatte sich im bereits im März gegen das Coronavirus impfen lassen. Der Grünen-Politiker ließ sich sehr wohl den Impfstoff von Astra Zeneca spritzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.