© EPA/Jeffrey Arguedas

Fakebusters
11/17/2021

Sind Geimpfte keine Menschen mehr?

Warum gibt es so viele ähnlich gestrickte Verschwörungstheorien? Soll das die Thematik interessanter machen oder steckt doch mehr dahinter?

von Armin Arbeiter

Hallo bei den Fake Busters. Heute sehen wir uns an, warum Geimpfte keine Menschen mehr sind. Zumindest nach Ansicht von einigen Verschwörungstheoretikern soll der US-Supreme Court verfügt haben, dass Geimpfte den jeweiligen Pharmaunternehmen gehören. Spoiler: Das stimmt nicht. Dennoch sind die Telegram-Gruppen voll mit Verschwörungstheorien wie dieser. Wie viele Menschen in Österreich daran glauben, erfahrt ihr in der heutigen Sendung. Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu. 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.  Mehr Podcasts gibt es unter kurier.at/podcasts

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.