© Novy Gilbert

Mein Mittwoch

Warme Seelenstreichler für kalte Tage

Draußen wird es kalt, drinnen kochen Suppen am Herd. Und mit ihnen Erinnerungen an die Kindheit

von Anja Kröll

12/06/2022, 07:00 PM

Vielleicht lag es an ihrer Kleiderschürze. Aber meine Oma war für mich der Inbegriff der Küche. Denke ich an sie, dann existiert sie nur in mintgrüner Kleiderschürze und großen weißen Oma-Locken. Zumindest in meiner Kindheitserinnerung. Denn meine Oma starb, als ich noch klein war.

Doch immer, wenn der erste Schnee fällt, der dann auch liegen bleibt, und sich eine gewisse Kälte breit macht, von der man weiß, dass sie gekommen ist, um erst wieder im März zu gehen, erhalten die Oma-Erinnerungen eine besondere Intensität.

Denn mit der Zeit der Kälte ist auch die Zeit der Seelenwärmer gekommen. Der dicken Cremesuppen, die einem bei jedem Löffel das Gefühl geben, alles wird gut. Nein, vielmehr alles ist gut. Besonders die Kartoffelsuppe der Oma in der mintgrünen Kleiderschürze ist so eine Suppe.

Ich würde mich natürlich nie erdreisten, Ihnen nun ein Rezept zu nennen und somit dem großartigen Kollegen Schwarz und seiner Freitagskolumne vorzugreifen. Wo kämen wir denn da hin!

Ich erzähle Ihnen viel lieber von den Schwammerln in der Oma-Kartoffelsuppe. Genauer genommen getrocknete Steinpilze. Die schon im Sommer ehrfürchtig mit den Worten „Die trocknen wir dann für die Kartoffelsuppe“ zur Seite gelegt wurden. Nach dem Trocknen wurden sie auf die alte Kredenz geräumt, damit sie nicht versehentlich vor ihrer Zeit in einem anderen Kochtopf landen.

Jene Kredenz, die nun wieder in meiner neuen Küche steht. Weil die Oma nie etwas weggeworfen hat und „das noch gute Kasterl“ bis vor einem Jahr im Dachboden zwischengelagert war. Und in ihm liegt noch heute eine mintgrüne Kleiderschürze.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Warme Seelenstreichler für kalte Tage | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat