über Verbesserungen
10/13/2014

Was läuft schlecht?

von Guido Tartarotti

Warum wird bei uns nicht viel öfter nach diesem simplen Motto – was könnte man verbessern? – gehandelt?

Guido Tartarotti | über Verbesserungen

Manchmal ist der Anfang einer großartigen Sache denkbar banal: „Wir haben diskutiert, was in Österreich schlecht läuft – und was man verbessern könnte“, erinnert sich der Unternehmer Gerhard Steiner. Eine Freundesrunde findet es unverantwortlich, dass so viele Lebensmittel weggeschmissen werden und gleichzeitig immer mehr Menschen in Armut leben. Also gründen die Freunde 1999 den ersten Sozialmarkt (heute sind es 35) – übrigens gegen den Widerstand der Politik, der die ganze Sache peinlich ist: Armut? So was gibt es doch bei uns nicht!

Frage: Warum wird bei uns nicht viel öfter nach diesem simplen Motto – was könnte man verbessern? – gehandelt?

Gerhard Steiner: „Es gibt nicht das gemeinsame Ziel, etwas voranzutreiben. Es fehlt die Vision, Österreich zu verbessern. Es wird nur immer an die jeweiligen Lager gedacht. Das Unwort des Jahrzehntes ist für mich ,Verwaltungsreform’. Ich kann es nicht mehr hören. Ich glaube, die Politikverdrossenheit ist deshalb so groß, weil nichts passiert.“

Werden sie es irgendwann kapieren?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.