Virales Video: Mann rettet Hasen vor Flammen

Unbenannt.PNG
Foto: Twitter/ABC

Videoaufnahmen eines Mannes, der einen Hasen vor den lodernden Flammen in Kalifornien rettet, gehen auf Twitter durch die Decke.

In Kalifornien wüten derzeit Buschbrände. Über 200.000 Menschen wurden bisher in die Flucht getrieben. Tausende Häuser der Region Los Angeles sind von den Flammen bedroht, darunter auch Villen von Prominenten im Nobelstadtteil Bel Air. Wegen der extremen Gefahr riefen die Behörden zum ersten Mal die Alarmstufe "Violett" aus (mehr dazu hier).

Das Feuer bedroht nicht nur die Bevölkerung, auch die in der Region lebenden Tiere müssen flüchten. Am Donnerstag wurde ein Video auf dem Twitter-Account des US-Senders ABC geteilt, welches zeigt, wie ein Mann einen Hasen vor den Flammen rettet.

Wie in dem Clip zu sehen ist, versuchte der Mann den Nager zunächst vom Feuer wegzutreiben. Als der Hase nicht in die gewünschte Richtung lief, hob der Unbekannte das Tier hoch und trug es aus der Gefahrenzone.

Wie ABC berichtet, hatte der Mann für die Rettungsaktion extra mit seinem Auto angehalten. Den Augenzeugen zufolge, die das Video aufnahmen, wollte der Mann nicht vor der Kamera über seinen Einsatz sprechen.

Binnen weniger Stunden wurde das Video zum viralen Hit auf Twitter. Bisher wurde es über 36.000 Mal geteilt und fast 80.000 Mal gelikt.

In den Kommentaren zollen die User dem unbekannten Retter Respekt und loben seinen Einsatz:

(kurier / pama) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?