Joshua Trump war bei der "Rede zur Lage der Nation" des US-Präsidenten offensichtlich müde.

© APA/AFP/MANDEL NGAN

Leben
02/06/2019

Trump schläft bei Trumps Rede ein und wird im Netz gefeiert

Der elfjährige Namensvetter wurde eingeladen, weil er in der Schule für seinen Nachnamen gemobbt worden war.

Gestern Abend bestritt US-Präsident Donald Trump seine zweite "Rede zur Lage der Nation". Zu diesem Ereignis hatte er auch besondere Gäste eingeladen, die der Rede lauschen durften. Darunter auch einen Namensvetter namens Joshua Trump. Dem elfjährigen Buben hat sein Nachname bislang nichts Gutes eingebracht – er wurde dafür in der Schule gemobbt.

Als es dann gestern um 21.00 Uhr soweit war, schien Joshua Trump aber die Müdigkeit übermannt zu haben. Derzeit kursieren Bilder im Netz, die den Buben vor sich hin schlummernd zeigen. Neben ihm hatte ein junges Mädchen namens Eline Platz genommen, deren Gehirntumor erfolgreich behandelt wurde. Neben dem Mädchen wiederum saß die First Lady Melania, die ihrem Mann während der Rede applaudierte.

"Wir alle sind Joshua Trump"

Auf Twitter werden die Bilder des schlafenden Jungen eifrig kommentiert: "Willkommen beim Widerstand, Joshua Trump", schrieb ein Nutzer. "Ist er die beste Person mit dem Nachnamen Trump? Möglicherweise", twitterte die US-Autorin Molly Jong-Fast.

Der Sechstklässler aus Wilmington im US-Bundesstaat Delaware möge Naturwissenschaften, Kunst und Geschichte, schreibt das Weiße Haus in einem Kurzporträt des Buben. Joshua Trump liebe Tiere und wolle sich später auch beruflich mit Tieren beschäftigen, heißt es weiter auf der Seite des Weißen Hauses.

Sein "Held und bester Freund" sei sein Onkel Cody, der in der US-Luftwaffe dient. "Leider ist Joshua wegen seines Nachnamens in der Schule gemobbt worden", heißt es dann in der Beschreibung des Weißen Hauses. Nicht zuletzt tritt Melania Trump öffentlich häufig im Kampf gegen Mobbing auf. "Er ist der First Lady und der Familie Trump für ihre Unterstützung dankbar."

Joshua Trump hält ein Nickerchen:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.