Leben
04.07.2017

Internet kontert Frau, die Hollywood-Stern reinigt

Die Aktion inspirierte andere Twitter-Nutzer dazu, ein Bild von sich mit der Sternenplakette von ihrem persönlichen Präsidenten zu teilen, den sie damit unterstützen möchten.

Die Sternenplakette, die Donald Trump im Jahr 2007 auf Hollywoods Walk of Fame für seine Fernsehsendungen erhalten hatte, war bereits mehrfach das Ziel von Zerstörungs- und Protestaktionen. Ende Oktober vergangenen Jahres war sie von einem Mann mit einem Vorschlaghammer und einer Spitzhacke demoliert worden (kurier.at berichtete).

Davor hatte ein Unbekannter im Juli eine 15 Zentimeter hohe, graue Miniaturmauer rund um den Stern platziert. Eine Anspielung auf Trumps Forderung nach einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Zudem wurde der Stern in der Vergangenheit unter anderem mit Kot, Hakenkreuzen und Graffitis beschmiert.

Eine Frau, die sich selbst als Trump-Unterstützerin bezeichnet, hat nun ein Foto auf Twitter gepostet, das sie dabei zeigt, wie sie Trumps Hollywood-Stern reinigt. Der Tweet wurde unter anderem von Eric Trump, Donald Trumps Sohn, geteilt.

Reinigungsaktion sorgt für Belustigung

Der Tweet inspirierte aber auch andere Twitter-Nutzer dazu, ein Foto von sich mit der Sternenplakette ihres Präsidenten zu teilen. So wie beispielsweise Shrek oder Britney Spears.