Leben
09.05.2017

Warum Tiffany Trump jetzt auch nach Washington zieht

Die 23-jährige wurde als Jus-Studentin an der Georgetown University aufgenommen.

Trump-Zuwachs in Washington: Die jüngste Tochter von US-Präsident Donald Trump zieht in die Hauptstadt. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichteten, wurde Tiffany Trump (23) an der Georgetown University angenommen. Im Herbst beginnt sie dort ihr Jus-Studium. Ihre Halbgeschwister Ivanka und Eric Trump studierten an derselben Universität.

Tiffany, die bereits einen Abschluss in Soziologie und Stadtforschung von der University of Pennsylvania hat, ist das einzige Kind aus Trumps zweiter Ehe mit US-Schauspielerin Marla Maples. Die beiden waren von 1993 bis 1999 verheiratet.