Quoten-Hit bei der Kern-Zielgruppe: Der Auftakt der Finalshows von "Starmania 21" mit Arabella Kiesbauer

© ORF/Hans Leitner

Kultur Medien
04/17/2021

TV-Quoten: Finalshows zu "Starmania 21" starten gut

Die ORF-Castingshow mit Arabella Kiesbauer holt das junge Publikum ab

von Christoph Silber

Der Start in die Finalshows zu "Starmania 21" ist gelungen, die ORF-Unterhaltungsredaktion hat den Nerv der Klientel getroffen: Am Freitagabend wurde bei der Castingshow mit "Mama Starmania" Arabella Kiesbauer das Teilnehmerfeld von 16 auf acht verkleinert und dabei zum Teil erstaunliche Gesangsleistungen abgerufen.

Das honorierten auch die Zuseher, wie die Quoten zeigen. Insgesamt 553.000 Zuseher verfolgten das Wettsingen um die Finaltickets. Bei der Entscheidung ging es dann nochmals höher auf 601.000 Zuschauer.

Starkes Stück

In der Kern-Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen erreichte die Show einen Marktanteil von 25 Prozent. Einen Quoten-Hit landete diese Ausgabe von "Starmania 21" bei den ganz jungen Zusehern: Bei den 12- bis 29-Jährigen betrug der Marktanteil stolze 34 Prozent. 

Bei "Starmania 21 - Die Entscheidung" machten die Quoten nochmals einen Sprung nach oben: 28 Prozent Martanteil in der werberelevanten Zielgruppe, gar 39 Prozent bei den 12- bis 29-Jährigen.

Ab Show acht trifft nun das Publikum mittels Televoting die Entscheidung, wer weiter bei „Starmania 21“ singen darf. Hier treten die Konkurrenten in Zweierpaarungen und im direkten Duell gegen einander an. Außerdem werden zwei Jury-Tickets für die nächste Rund vergeben. Das Finale selbst geht dann am 7. Mai mit den vier Besten in Szene. Hier entscheidet ausschließlich das Publikum per Televoting.

Schwaches Ergebnis

Wo viel Licht, ist auch Schatten. Das gilt an diesem Freitagabend besonders für "Vera" in ORF2. "Der Alte" kam um 20.15 Uhr noch auf 564.000 Zuseher und 18 Prozent bei den Sehern ab 12 Jahre sowie auf 22 Prozent bei der Generation 50 plus. Mehr als halbiert wurden danach Reichweite und Marktanteil von "Vera": 220.000 Zuseher, nur 7 Prozent Marktannteil bei den Erwachsenen ab 12 sowie 10 Prozent bei 50 plus.

Damit war "Vera" im Hauptabend beinahe auf der Reichweite der stärksten Nicht-ORF-Sendung, die am Nachmittag lief: "Die Rosenheim Cops" kamen im ZDF auf 202.000 Zuseher. Reichweitenstärkste Sendung im Privatfernsehen war der "Quizmaster" auf ServusTV mit 189.000 Zusehern.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.