© ORF/Satel Film/Petro Domenigg

Kultur Medien
11/19/2020

Aus für Ribarski: Stefan Jürgens steigt bei "SOKO Donau" aus

Der deutsche Schauspieler hängt die Rolle des Carl Ribarski an den Nagel.

Stefan Jürgens steigt bei "SOKO Donau" aus, wie seine Agentur am Donnerstag bekannt gab. Der Schauspieler war seit 2007 in der Rolle des Carl Ribarski in der ORF/ZDF-Serie zu sehen. Ab Mitte 2021 wolle er sich neuen Herausforderungen widmen. 

„Der Abschied fällt mir natürlich nicht leicht“, wird Jürgens in der Aussendung zitiert. „Es waren wunderbare Jahre mit einem großartigen Team, für die ich sehr dankbar bin. Aber nachdem ich nun fast 16 Jahre in Berlin beim TATORT und in Wien bei der SOKO erfolgreich Verbrecher von der Straße geholt habe, wird es Zeit, die Lederjacke an den Nagel zu hängen. Ich möchte endlich auch wieder Komödien und andere Genres spielen können. Dafür sind bereits zwei Stoffe in Entwicklung.“

Aktuell ist der Schauspieler u. a. an der Seite von Lilian Klebow in der 15. Staffel der Krimi-Serie in ORF1 zu sehen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.