© ORF/ORF/Hans Leitner

Kultur Medien
05/08/2021

"Starmania 21": Durchschnittlich 696.000 sahen Entscheidung

Anna Buchegger setzte sich am Schluss gegen Fred Owusu durch.

"Starmania 21" ist geschlagen – die 22-jährige Salzburgerin Anna Buchegger holte am Freitagabend den Sieg. Sie setzte sich am Schluss gegen den 24-jährigen Fred Owusu aus Graz durch. Zuvor waren Tobias Hirsch und Vanessa Dulhofer ausgeschieden.

Durchschnittlich 696.000 Seher waren am Freitagabend bei der finalen Entscheidung beim letzten Sendungsteil  "Starmania 21 – Die besten 2" dabei (Marktanteil: 26 Prozent, bei den 12–29-Jährigen waren es 39 Prozent). 

Den zweiten Sendungsteil "Starmania 21 – Die besten 3" verfolgten im Schnitt 651.000 Zuseher (MA: 21 Prozent; 12–29: 34 Prozent). Die Präsentation der Songs ("Starmania 21 – Die besten 4") sahen 481.000 (MA: 16 Prozent).

Eine positive Bilanz zogen am Samstag die Sendungsverantwortlichen, ORF-1-Channelmanagerin Lisa Totzauer und ORF-TV-Unterhaltungschef Alexander Hofer. Totzauer sah "den Stellenwert rot-weiß-roter Unterhaltung in ORF 1" unterstrichen. Die Show habe "all jenen, die Konzerte und Live-Publikum schmerzhaft vermissen, die größte TV-Bühne des Landes" geboten, so Hofer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.