© ORF/ORF/CBS/Harpo Productions/Joe Pugliese

Kultur Medien
03/09/2021

Oprah-Interview: Top-Quoten für Meghan und Harry

Die Erstausstrahlung von CBS wurde nur von den Oscars und Sport geschlagen. Stabile Quote auch auf ORF1.

von Philipp Wilhelmer

Es war zugebenermaßen eine sehr einfache Rechnung: Oprah + Meghan + Harry = Topquote. Das Interview der amerikanischen Showmasterin auf CBS am Sonntagabendhat im Schnitt 17,1 Millionen Zuseher gehabt. Das zweistündige Gespräch mit den beiden Ex-Royals hatte damit doppelt soviele Zuseher als etwa die Golden Globe-Verleihung in der Vorwoche. Laut den amerikanischen Fernsehdaten war das Gespräch das größte Nicht-Sportereignis im Fernsehen seit den Oscars 2020 (da sahen 23,6 Millionen Menschen in den USA zu).

Topquote auch im ORF

In Europa wurde das Gespräch erst am Montag ausgestrahlt. Hierzulande lief es im ORF. Die Übertragung auf ORF1 am Montagabend sahen 544.000 Seherinnen und Seher. Der Marktanteil lag bei 18 Prozent. Das Interview brachte damit höhere Quoten als die davor gezeigten "Vorstadtweiber" (517.000 Zuseher, Marktanteil: 15 Prozent).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.