© ATV

Kultur Medien
08/13/2019

Moderator Volker Piesczek ist zurück bei ATV

Piesczeks neue Sendung "Volker on Fire" startet am 9. Oktober und soll Talk- und Kochshow verbinden.

Moderator Volker Piesczek ist zurück im Fernsehen: Der zweifache ROMY-Gewinner ist ab Oktober mit neuer Sendung bei ATV zu sehen. "Volker on Fire" nennt sich das Format, das eine Mischung aus Talk- und Kochshow sein soll.

Piesczek lädt prominente Gäste in eine Feuerhütte, wo er auch selbst für die Verpflegung sorgen wird. Die mobile Hütte wird an verschiedenen Orten in Österreich Halt machen.

Hans Knauß und Sonya Kraus unter den ersten Gästen

Ausgestrahlt wird die neue ATV-Show ab 9. Oktober im späten Hauptabend, in jeder der 48-minütigen Folgen werden drei prominente Gäste erwartet. Die ersten vier Episoden werden bereits gedreht, Piesczek traf dabei unter anderem auf Ski-Experten Hans Knauß und Moderatorin Sonya Kraus.

Piesczek hat bei ATV mehrere Jahre durch Bundesliga-Sendungen geführt, moderierte bis 2016 bei Puls4 und war 2017 bei den "Dancing Stars" im ORF zu sehen. Er ist Mitglied der Band "The Rats Are Back". Piesczek ist mit Ex-Politikerin Eva Glawischnig verheiratet.