KURIER-Spitze: Verleger Ludwig Polsterer, Chefredakteur Hans Dichand und sein Nachfolger Hugo Portisch

© Kurier-Archiv

KURIER-Serie
05/01/2021

Hugo Portisch und der heiße Zeitungskrieg

Teil 4: 1958 wird Hugo Portisch Chefredakteur des KURIER und löst Hans Dichand an der Spitze der Redaktion ab – dies inmitten turbulenter Zeiten für Österreichs Medienlandschaft.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare