© EPA/PATRICK VAN EMST / POOL

Kultur Medien
05/19/2021

Coronafall bei Islands Song-Contest-Teilnehmer Daði og Gagnamagnið

Die Band bleibt im Wettbewerb, wird jedoch nicht live auftreten.

Ein Mitglied der Band Daði og Gagnamagnið, die Island beim Eurovision Song Contest in Rotterdam vertritt, wurde positiv auf Corona getestet, wie am Mittwoch bekannt wurde. Die Band bleibt weiterhin im Rennen, wird jedoch am Donnerstag nicht live bei der zweiten Semifinalshow antreten. Stattdessen wird ein zuvor aufgezeichneter Bühnenauftritt gezeigt, teilte die European Broadcasting Union (EBU) mit.

Bereits am Sonntag wurde ein Mitglied der isländischen Delegation positiv auf Corona getestet, das ganze Team kam daraufhin in Quarantäne. 

"Wir sind während der gesamten Reise sehr vorsichtig gewesen, deshalb ist das sehr überraschend", schrieb Sänger Daði Freyr auf Twitter. Die Band sei jedoch sehr zufrieden mit ihrer Performance und freue sich, wenn diese gezeigt werde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.