Die Ibiza Affäre

© © Petro Domenigg / Sky Studios / W&B Television / epo film / © Petro Domenigg / Sky Studios / W&B Television / epo film

Kultur Medien
10/06/2021

5 Serien, auf die wir uns im Oktober bei Netflix & Co freuen

"Die Ibiza Affäre", "Maid", "The Billion Dollar Code", "Reservation Dogs", und zweite Staffel für "LOL - Last One Laughing" - die Streaming-Highlights im Oktober 2021.

Vom Polit-Thriller made in Austria bis zu Comedystars, die nicht lachen dürfen: Wir haben die wichtigsten neuen Serien im Oktober 2021 bei Netflix, Sky, Disney+ und Amazon Prime im Überblick. 

1. Die Ibiza Affäre

Gerade einmal zwei Jahre hat es gedauert, bis die größte Erschütterung in der jüngeren österreichischen Geschichte den Weg ins Streaming-Universum gefunden hat. In einer vierteiligen Miniserie werden die Ereignisse bis zum Platzen der Bombe nachgezeichnet. In der deutsch-österreichischen Koproduktion wird sowohl der Motivation der beiden mutmaßlichen Hauptdrahtzieher nachgespürt, als auch Einblick in die Recherchearbeit der involvierten deutschen Investigativjournalisten gegeben. Herzstück ist aber die dritte Folge, in der der Tag, an dem das Ibiza-Video entstanden ist, minutiös geschildert wird. "Tatort"-Regisseur Christopher Schier setzte diese Monsteraufgabe mit einem überzeugenden Cast um: Nicholas Ofczarek, Andreas Lust, Julian Looman, David A. Hamade, Cosima Lehninger, Stefan Murr, Fabian Güldenberg, Delaila Piasko und Anna Gorshkova als vermeintliche Oligarchen-Nichte.

"Die Ibiza Affäre" ist ab 21. Oktober auf Sky Atlantic und auf Abruf via Sky X und Sky Q zu sehen

2. The Billion Dollar Code

Von den Anfängen des Internet: Basierend auf wahren Begebenheiten, wird in der deutschen Netflix-Produktion "The Billion Dollar Code" die Geschichte von zwei Programmierern erzählt, die mit "TerraVision" im Berlin der 1990er sozusagen den Vorgänger und Prototypen für Google Earth und dessen Algorithmus entwickelten. Nachdem der US-Konzern mit seiner Anwendung Jahre später Millionen scheffelt, geht es den beiden deutschen Computergenies um Gerechtigkeit und eine entsprechende Anerkennung ihrer Leistung. Regie bei der vierteiligen Miniserie mit Mark Waschke führte Robert Thalheim ("Am Ende kommen Touristen").

"The Billion Dollar Code" startet am 7. Oktober bei Netflix

3. Reservation Dogs

Die US-amerikanische Dramedy-Serie "Reservation Dogs" begleitet vier Jugendliche, die als amerikanische Ureinwohner in einem Reservat leben und versuchen, der Armut zu entfliehen. Die vier indigenen Teenager im ländlichen Oklahoma stehlen, rauben, verhindern aber auch die ein oder andere Straftat. Mit dem erbeuteten Geld sparen sie auf ihr Ziel, ins exotische, mythische und ferne Kalifornien zu gelangen. Dabei geraten Sie mitunter in Revierkämpfe mit anderen Gangs.

"Reservation Dogs" ist ab 13. Oktober bei Disney+ zu sehen

4. Maid

In der Dramaserie "Maid" spielt Margaret Qualley die alleinerziehende Alex, die das Leben für sich und ihre Tochter mit Jobs als Reinigungskraft finanziert. Immer wieder muss sich die intelligente junge Frau, die eigentlich Autorin werden wollte, dafür überwinden, wird teils herablassend behandelt und hat zudem noch ihren gewalttätigen Ex (Nick Robinson) an der Backe, der um jeden Preis das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter erstreiten will. Dass ihre Mutter (Qualleys tatsächliche Mutter Andie MacDowell) zudem an einer bipolaren Störung leidet, macht die Sache für Alex nicht leichter. Die zehnteilige Serie basiert auf den gleichnamigen Memoiren von Stephanie Land.

Die erste Staffel von "Maid" ist ab 1. Oktober bei Netflix verfügbar

5. LOL: Last One Laughing

Die Comedyshow "LOL - Last One Laughing" avancierte im Frühjahr zur Corona-Hochphase zum meistgesehenen Format auf Amazon Prime. Kein Wunder, dass LOL, bei dem zehn Humoristinnen und Humoristen versuchen, sich gegenseitig zum Lachen zu bringen, aber genau das nicht dürfen, sollten sie nicht ausscheiden wollen, nun eine Fortsetzung findet. Michael Bully Herbig überwacht in den sechs neuen Folgen, ob Anke Engelke, Annette Frier, Max Giermann, Klaas Heufer-Umlauf, Martina Hill, Kurt Krömer, Bastian Pastewka, Larissa Rieß, Tommi Schmitt und Tahnee auch wirklich keine Miene verziehen. Denn wer zuletzt lacht, lacht hier am besten.

"LOL: Last One Laughing" läuft ab 1. Oktober bei Amazon Prime

Extra: Muppets Haunted Mansion

Halloween naht mit Riesenschritten. Die Muppets liefern dazu bereits im Vorfeld ein jahreszeitspezifisches Special. In der monothematischen Sonderausgabe vereinen die quirligen Stoffpuppen wieder Stars, Musikeinlagen - und ein gerüttelt Maß an Grusel. Dabei ist "Muppets Haunted Mansion" aber freilich familientauglich geraten, auch wenn Gonzo in der Halloween-Nacht die Herausforderung zu bestehen hat, an einem besonders unheimlichen Ort zu übernachten - einem verfluchten Anwesen...

"Muppets Haunted Mansion" ist ab 8. Oktober bei Disney+ zu sehen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.