Kultur
02/18/2020

"Lola rennt" wird Bollywood-Film

Tom Tykwers Klassiker soll in indischer Fassung im Jänner 2021 ins Kino kommen.

Tom Tykwers 90er-Jahre-Hit „Lola rennt“ wird von Bollywood neu verfilmt. Das teilte Sony Pictures India, das die Neuverfilmung koproduziert, am Dienstag auf Twitter mit. Die indischen Produzenten Ellipsis Entertainment sagten, man habe drei Jahre lang an Entwürfen gearbeitet, um den deutschen Film an den indischen Kontext anzupassen.

Den Film „Lola rennt“ aus dem Jahr 1998 hatte ästhetische und erzählerische Maßstäbe gesetzt, die spätere Filmemacher inspiriert haben. Im Film hat die rothaarige Lola (Franka Potente) 20 Minuten Zeit, um 100.000 Mark aufzutreiben und damit ihren kleinkriminellen Freund (Moritz Bleibtreu) zu retten - sie erhält drei Versuche, dies zu schaffen. Die indischen Dreharbeiten sollen im April beginnen und der fertige Film soll im kommenden Jänner ins Kino kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.