Geburtstagsfest mit Tausenden Fans

© Lisa Rieger

11/04/2019

Indien: Der Hype um den König von Bollywood

Zum Geburtstag Shah Rukh Khans kommen Tausende aus ganz Indien, um einen Blick auf ihn zu erhaschen.

von Lisa Rieger

Shah Rukh Khan betritt seinen Balkon. Und es gibt kein Halten mehr. Zuvor hatte die Polizei versucht, die Fans auf den Strand zu beschränken. Eine hüfthohe Mauer und zwei Straßen befinden sich zwischen diesem und der Villa des Bollywood-Stars in Mumbai. Es sind Tausende, die warten. Manche seit 24 Stunden. In ihren Händen halten sie Transparente, ihre Körper zieren Shirts mit Khans Gesicht oder Tattoos seiner Unterschrift.

Als SRK, so das Kürzel des Superstars, auftritt, stürmen die Fans los. Wie eine Welle schwappen sie über die Straße. „Shah Rukh Khan“, skandieren sie, die Smartphones auf ihr Idol gerichtet.

54. Geburtstag

Der „King of Bollywood“ feierte am Samstag seinen 54. Geburtstag. Und es ist Tradition, dass er sich den Tausende Menschen, die vor seinem Anwesen warten, zeigt, der Menge Küsse zuwirft, winkt, beide Arme ausstreckt und den Körper leicht beugt (seine Markenzeichen-Bewegung).

Der 19-jährige Kaif ist regelrecht in Ekstase. „Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich ihn sehe und muss weinen.“ Ähnlich ergeht es Abdullah. Der 20-Jährige ist für diese paar Minuten drei Tage mit dem Zug aus Hyderabad angereist. Eine Gruppe Frauen sagt: „Wir wünschten, unsere Männer wären wie er.“

„Nennen uns Verrückte“

„Nennen uns Verrückte“Guru kommt seit 20 Jahren, er betreibt in Bangaluru eine Fangruppe, die sich samstags trifft, um SRK-Songs zu singen. Warum sie ihn so lieben? „Das wissen wir nicht. Menschen nennen uns verrückt. Nur ein echter Fan kann einen anderen Fan verstehen.“ Chaitra, 29, erklärt es so: „Wir hatten kein Kabelfernsehen, also haben wir immer Filme von ihm gesehen. Ich mag ihn als Person. Er ist so bescheiden.“ Das hört man immer wieder.

Ravi, der Youtube-Videos über Bollywood macht, ist SRK mehrmals begegnet: „Er lässt dich immer gut fühlen, fragt, wie es geht, egal ob man Celebrity oder Fan ist.“ Seit drei Generationen schaffe es der Star, Menschen zu inspirieren. So ist auch die Menge vor seiner Villa bunt gemischt – von Babys bis Greisen. Obwohl SRK als Eroberer von Frauenherzen gilt, sind auffällig viele Männer vertreten. Ravi lacht: „Wenn ich Frauen beeindrucken will, zitiere ich Dialoge aus seinen Filmen. Es funktioniert.“


Billiges Kino

Und trotzdem: Warum finden sich Tausende Menschen aus dem gesamten Subkontinent vor einem Haus ein, um einen Blick auf einen Menschen für wenige Minuten zu erhaschen? „Kinotickets sind in Indien sehr billig. Es ist ein Medium, das immer für alle verfügbar war. So erlangten Schauspieler diese Popularität. Viele, die vor seiner Villa warten, stammen aus niedrigeren sozialen Schichten“, erklärt Filmkritiker Kennith Rosario. Das Kino habe noch den Glanz der großen Leinwand. SRK wurde in den 90ern mit Liebesfilmen berühmt. „Einer seiner größten Hits ist ’Wer zuerst kommt, kriegt die Braut’ aus 1995. Bis heute spielt es ihn in Mumbai täglich im Kino.“

Im Keller verstecken

Vor wenigen Tagen erschien eine neue Folge der Show „My next Guest“ von David Letterman auf Netflix. Zum Gast SRK meint der Moderator: „Wenn vor meiner Tür 10.000 Menschen stehen, verstecke ich mich im Keller.“ SRK erwidert: „Die Menschen kommen ja, um mich zu lieben.“ Insgeheim sei er schüchtern und fühle sich komisch, Küsse in die Menge zu werfen.

Obwohl seine letzten Filme keine allzu großen Erfolge waren, gibt es keinen Abbruch des Hypes um SRK. 3,5 Milliarden Fans soll er haben. Einige Tausend werden wohl auch an seinem 55. Geburtstag vor seiner Villa kreischen.