© Markus Dörfler

Charity-Konzert
02/14/2013

Soul macht glücklich

"Soulvision": Am 21. Februar singen die Mary Broadcast Band und andere Soulformationen im Wiener Club Chaya Fuera für den guten Zweck.

Dass Soulmusik mit ganzer Seele vorgetragen werden sollte, verrät schon der Name. Am 21. Februar werden sich österreichische Soul-Pop-Künstler im Wiener Club Chaya Fuera besonders ins Zeug legen, um für den guten Zweck Geld zu sammeln. Bei "Soulvision", einem Charity-Konzertabend zugunsten des Kinderhospiz Sterntalerhof , treten die Mary Broadcast Band (bekannt aus "Österreich rockt den Song Contest"), Soulistics mit MisSiss sowie Jengis auf. Weiters gibt es eine Charity-Tombola mit attraktiven Preisen. Durch den Abend führt die österreichische Schauspielerin und Kabarettistin Christina Scherrer.

Veranstaltet wird das "Soulvision" von dem 13-köpfigen Team der angehenden, diplomierten EventmanagerInnen des BFI Wien. Das Benefizkonzert bildet den Abschluss des Lehrganges. Der Reinerlös kommt dem Sterntalerhof zugute, der sich ausschließlich mittels Spenden finanziert und Träger des österreichischen Spendengütesiegels ist. Das Kinderhospiz ermöglicht mit einem interdisziplinären Ansatz schwer- und sterbenskranken Kindern und ihren Familien einige sorgenfreie, glückliche Wochen. In natürlicher und liebevoller Atmosphäre finden die Kinder und ihre Familien amSterntalerhofRuhe, tanken Kraft und gewinnen neue Zuversicht.

INFO: SOULVISION - 21. Februar, Chaya Fuera, Kandlgasse 19-21, 1070 Wien; 19:30 Uhr. Freier Eintritt gegen eine Spende für den Sterntalerhof.
www.soulvision-event.jimdo.com