Kultur
28.12.2017

"Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt": Donnerhonig macht Bären stark wie Obelix

Nettes Animationsabenteuer aus Schweden.

"Wenn alle immer nett zu dir sind, kannst du gar nicht anders als auch nett zu sein": Es ist der Einfluss von Bamse, dem liebsten und stärksten Bären der Welt, den ein kleines Dorf im Wald dieses Glücksmotto verdankt. Bamse dreht auch noch die größten Gauner um, verwandelt Einbrecher in Fahrlehrer und Piraten in Gärtner. Den nötigen Eindruck verschafft sich der goldfarbige Brummer mit Hilfe des Donnerhonigs, der von Großmutter stammt, Bauchweh verursacht und stark macht wie Obelix. Quasi eine Art Zaubertrank für Bären. Als doch wieder einmal ein verschlagener Fuchs im Club der Harten Kerle an die niederen Instinkte der Dorfbewohner appelliert, beginnt ein neues Abenteuer. Buntes, simpel animiertes und liebes Bärchenabenteuer aus Schweden für (kleine) Kinder.

INFO: Schweden 2014. Von Christian Ryltenius.

KURIER-Wertung: