© Getty Images for AG/Kevin Mazur/Getty Images for AG

Kultur
09/04/2019

Ariana Grande: Durchgetaktet in der Wiener Stadthalle

Die US-Popsängerin lieferte am Dienstag eine temporeiche Show ab. Dabei blieb nichts dem Zufall überlassen.

von Nina Oberbucher

Mit Katzenohren und Gefrierbeuteln - so besuchten viele Fans das Konzert von Ariana Grande in der Wiener Stadthalle. Dort machte die US-Sängerin am Dienstag im Rahmen ihrer "Sweetener"-Tour Stopp. Es war ihr erster Auftritt in Österreich - und das gleich vor ausverkaufter Halle.

Die eigenwillige Outfitkombination der Konzertbesucher ist freilich nicht unbegründet. Simpel ist zunächst die Erklärung für die Katzenohren, sie sind eines der Markenzeichen von Ariana Grande.