© Braunrath Birgit

BEAGLE DARIA
12/09/2019

Heiraten wird überbewertet

Der Hund liebt es, Äste zu zerbeißen. Aber bei den Barabarazweigen hört sich der Spaß auf

von Birgit Braunrath

Gilt eigentlich die Ausrede: „Der Hund hat die Barbarazweige gefressen“, wenn das mit dem Heiraten 2020 nichts wird? „Der Hund hat die Hausübung gefressen“ soll ja an einigen Schulen bereits amtlich anerkannt sein.

Daria frisst im Prinzip alles. Denn sie ist ein Beagle – was so viel heißt wie: Begeisterte Esserin aller gängigen Lebensmittel auf Erden. Hausübungen habe ich sie zwar noch nie fressen gesehen, das könnte aber auch daran liegen, dass meine Kinder nur sehr selten Hausübungen gemacht haben.

Wenn Daria und ich durch die Natur rennen (wozu sie mich glücklicherweise Tag für Tag zwingt), finden wir immer etwas. Einmal ein halb verwestes Wildschwein. Das haben wir liegen gelassen, den Anblick aber offensichtlich mitgenommen, denn ich habe nächtelang davon geträumt. Unlängst dann einen wunderschönen Mistelzweig, der mir direkt vor die Füße fiel, als wollte ihn mir der Baum, auf dem er gewachsen war, schenken. Den Mistelzweig nahmen wir mit und schenkten ihn sogleich weiter. Was kann man um diese Zeit Schöneres schenken, als die Verheißung liebevoller Weihnachtsküsse unterm Mistelzweig?

Kirschbäume am Barbara-Tag

Genau am sonnigen Barbara-Tag fanden Daria und ich auf unserem Streifzug durch die Weingärten drei Kirschbäume. Ich war hin- und hergerissen zwischen der Überzeugung, dass das kein Zufall sein könne, und der Hemmung davor, den Bäumen auch nur einen Ast zu krümmen. Schließlich rang ich mich zu einer Entschuldigung bei jedem der drei Bäume durch, brach drei Zweige ab und bedankte mich. Daria schaute mir stirnrunzelnd zu, als würde ich den Hamster gießen oder den Gummibaum füttern.

Nur kurz legte ich die Zweige ins Gras, um mir die Nase zu putzen, da schnappte Daria sie sich und biss herzhaft hinein (in die Zweige, nicht in meine Nase). Mit einem Ast im Maul rannte sie sogar weg, als ich die heiligen Barbarazweige in Sicherheit bringen wollte.

Was noch übrig war, brachten wir heim. Wir legten die Zweige vorschriftsmäßig zuerst in den Tiefkühler, dann eine Nacht lang in die warme Wanne und stellten sie schließlich in die Bodenvase. Daria meinte zwar lapidar: „Heiraten wird überbewertet.“ Aber sie hat inzwischen nicht mehr zugebissen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.