© Gilbert Novy

Kolumnen
12/19/2020

Fabelhafte Welt: Christbaumkauf, Natale Dendrologen und Landkinder

Wer sich bei den Christbaum-Verkaufsplätzen herumtreibt, trifft gewisse Charaktere immer wieder.

von Vea Kaiser

Christbaumaussuchen ist eines meiner Hobbys – nicht jedoch wegen der Christbäume, sondern wegen der anderen Käufer. Mit großer Freude lungere ich seit Jahren bei Christbaumverkaufsstellen herum, um die Menschen zu beobachten. Gewisse Charaktere trifft man immer wieder, zum Beispiel die Natalen Dendrologen: Männer, die zwar nur zwischen Zimmerpflanzen aufwuchsen, im Advent jedoch zu Gehölzwissenschaftlern mutieren und ihren Frauen oder Kindern lange Vorträge über die Vor- und Nachteile einzelner Bäume halten. Es gibt die Unterwürfigen Packesel, welche der Begleitung hinterherschwänzeln und bereit sind, jeden Baum zu bezahlen und mitzunehmen, solange sie nur endlich raus aus der Kälte und zurück zum Fernseher kommen.

Super find ich die Euphorisierten Gigantomanen, die sich in weihnachtlicher Begeisterung die größten Bäume aus der letzten Reihe aussuchen, obwohl sie die gar nicht tragen, im Auto transportieren, geschweige denn in der Neubauwohnung aufstellen können. Vor ähnlichen Problemen stehen die Fügsamen Liebenden, die es nicht übers Herz bringen, den Begleitern den Wunsch nach einem speziellen Christbaum abzuschlagen, obwohl sie bereits wissen, dass er zu groß oder zu schief oder etwas zu trocken ist.

Entsetzt

Es gibt die Zielstrebigen, die auf einen Baum zusteuern und diesen mitnehmen, obwohl der Christbaumverkäufer selbst davon abrät, die Unentschiedenen, die mit gefrorenen Fingern verloren zwischen all dem Tannengrün umherirren, die Perfektionisten, denen keiner gerade oder regelmäßig genug ist, die Genügsamen, die mit einem Baby-Bäumchen glücklich sind, und natürlich die Entsetzten Landkinder, schwer Integrierbare wie mich, die sich auch nach einer Dekade in der Stadt nicht an die urbanen Christbaumpreise gewöhnt haben. Aber wissen Sie, was allen gemeinsam ist? Die Vorfreude auf Weihnachten. Egal wie es wird.

vea.kaiser@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.