Amtsübergabe an die neu gewählte Bürgermeisterin (Kinderstadt 2019, Tag 1)

© Heinz Wagner

Kiku
08/20/2020

Kinderstadt heuer mit Anmeldung, Abstand, Maske und bargeldlos

„Rein ins Rathaus“ in der vorletzten Ferienwoche kann doch - mit speziellen Corona-Regeln - stattfinden.

von Heinz Wagner

Trotzt Corona – und mit dementsprechenden Vorsichtsregeln – vom 24. bis 28. August (2020) schupfen und regieren Kinder (6 bis 14 Jahre) wieder eine Woche lang ihre eigene Stadt. Um den berühmten Baby-Elefanten genügend Platz zu lassen, steht heuer bei „Rein ins Rathaus“ der gesamte Arkadenhof zur Verfügung, Kinder – aber auch Besucher_innen – müssen sich vorher anmelden – siehe Infos.

Hier wählen und regieren Kinder

Ob beim Arbeitsamt – wo alle Jobs vergeben werden, oder im Finanzamt (wo die Steuern berechnet werden), in der Bank, im Gasthaus (sogar mit Handschuhen), in der Bücherei, der Stadtverwaltung, im Shop oder in der Kinderstadtzeitung – die jungen Bürgerinnen und Bürger managen ihre eigene Stadt (mit erwachsenen Helfer_innen). Die Kinder regieren aber auch. Jeden Tag können sie eine Regierung wählen – natürlich auch aus Kindern.

Wer sich zur Wahl stellen will, muss zuerst drei Jobs ausgeübt und zwei Studien absolviert haben – dafür gibt’s die Ehrenbürgerschaft. Die ist Voraussetzung, um kandidieren zu dürfen.

Geldheft statt Geldscheinen

Damit trotz Corona keine Viren verschleudert werden, müssen heuer alle Nasen-Mundschutz tragen und vor Beginn der Arbeit stehen in jedem Bereich Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung. Und: Statt der Holli-Cent-Scheine gibt es bei „Rein ins Rathaus“ 2020 ein Geldheft, in das die verdienten Beträge eingetragen werden. Kinder, die aus früheren Jahren Geldscheine haben, können diese bei der Bank abgeben – natürlich wird der Betrag im Geldheft vermerkt.

Follow@kikuheinz

Fotos aus dem Vorjahr - Rein ins Rathaus 2019 - im Gasthaus haben die Kinder heuer auch Handschuhe, Maske sowieso jede und jeder...

... Der Hut ist Kennzeichen für die Bürgermeisterin/den Bürgermeister - hier gab's eine Doppelspitze - gleich viele Stimmen ...

... die Wahl-Röhren. Abgestimmt wird mit Kugeln (Murmeln) ...

Kinderstadt: Rein ins Rathaus
24. bis 28. August 2020
Jeweils 10 bis 17 Uhr
Rathaus: Volkshalle und Arkadenhof – Zugang im Hof
Anmeldung erforderlich:
Wienxtra.at - Rein ins Rathaus + Anmeldung

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.