Genuss
07.09.2017

Wissenschafter entdecken bisher unbekannte Trüffel-Art

Die Pilze wachsen im Nordwesten Thailands.

Feinschmecker aufgepasst: Wissenschafter haben im Nordwesten Thailands zwei bisher unbekannte Trüffelarten entdeckt. Die in einem Nationalpark am Berg Suthep ausgegrabenen Pilze seien die ersten jemals in Südostasien gefundenen Trüffel, berichteten die Forscher der Universität von Chiang Mai am Donnerstag.

DNA-Tests hätten bestätigt, dass es sich eindeutig um Pilze der Gattung Tuber magnatum handele, sagte der Wissenschafter Jaturong Khamla. Die beiden neuen Arten erhielten die Namen Tuber thailanddicum und Tuber Iannanense. Es handle sich um die ersten in tropischen Regionen entdeckten Trüffel, betonte Khamla.