Salz & Pfeffer: Jamie’s Italian

Szolt Batar/Jamie&#8217;s Italian<br />
<br />
Daten & Fakte…
Foto: Szolt Batar/Jamie’s Italian Jamie’s Italian, Wien 1

Der Fernseh-Koch hat jetzt auch in Wien ein Lokal.

Jetzt hat also auch Wien sein erstes Jamie-Oliver-Lokal. 2008 wurde  „Jamie’s Italian“ gestartet, mittlerweile gibt es mehr als 60 Lokale weltweit. Und eines muss einem klar sein: Das, was man bei „Jamie’s Italian“ zu essen bekommt, hat weder mit den Gerichten zu tun, die man in den TV-Sendungen oder Kochbüchern Olivers zu sehen bekommt, noch mit italienischer Küche. Es ist ein Lokalkonzept mit größtmöglicher Breitenwirkung, also Pizza, Pasta, Burger, Steak, und das ganze in einem Ambiente, das genauso aussieht wie mehr oder weniger italienische Lokale in so ziemlich jeder amerikanischen TV-Serie. Im jüngst eröffneten Restaurant am Karl Lueger-Platz einen Tisch zu bekommen, ist derzeit gar nicht so leicht: Hunderte werden vom prominenten Namen gelockt, Reservierung geht nur online und die Abläufe im vom ungarischen Franchisenehmer geführten Lokal holpern auch noch ein bisschen. Aber irgendwann sitzt man dann und wählt aus der eher kleinen Karte etwa knusprigen Tintenfisch mit frittiertem Knoblauch und Aioli – der leider fad ist (12,40 €). Die Tagliatelle Bolognese sind gar nicht einmal schlecht, billig aber auch nicht (15,20 €), und bei „Jamie’s Fantastischem Fisch-Stew“ – einem Teller mit Fregola (sardischer Pasta), vier Miesmuscheln, einer halben Garnele, zwei Shrimps und einem Toast mit Mayonnaise und Krabbenfleisch – fragt man sich schon, was da 23,50 € wert sein soll. Vielleicht, dass es das zweifellos englischste Gericht in ganz Wien ist. Wegen des Essens muss man jedenfalls nicht herkommen, wenn man ein internationales Erfolgskonzept sehen will, aber unbedingt. 

Jamie’s Italian,
Wien 1, Dr.-Karl-Lueger-Pl. 5,
Tel: 01/512 16 45,
Mo-So 11.30-23,
www.jamieoliver.com/italian/austria
 

    Max.
Küche 24 35
Keller 5 10
Service 10 15
Atmosphäre 12 15
Preis/Wert 13 20
Familie 3 5
  67 100

[email protected]

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?