Früchtebrot aus matschigem Obst.

© Deleted - 675525

Was Sie aus altem Gemüse und Obst kochen können
08/19/2016

Was Sie aus altem Gemüse und Obst kochen können

Mit den Resten vom Wochenende lassen sich köstliche Gerichte wie Früchtebrot oder Reisauflauf zubereiten.

von Anita Kattinger

Runzliges Gemüse und Nudelreste zu einer Minestrone köcheln

Zutaten für 3 bis 4 Personen: 750 ml Rindsuppe, 75 g geputzter Kohl, 100 g Lauch, 150 g Apfel mit Schale, 1 Handvoll grob gehackte Petersilie, Meersalz und Pfeffer nach Belieben

Suppe erhitzen. Gemüse klein schneiden und fünf bis zehn Minuten kochen. Apfelwürfel und Petersilie hinzugeben. Abschmecken. Die Suppe kann mit übrig gebliebenen Reis oder Nudeln aufgepeppt werden.

Runzlige Karotten und kleine Erdäpfel eignen sich für Erdäpfellaibchen

Zutaten für 8 Puffer: 300 g gestampfte (vorgekochte) Karotten und Erdäpfel, 50 g gesalzene, gehackte Erdnüsse, 1 EL fein gehackte Petersilie, eine Prise Chiliflocken, 20 g Joghurt, 20 g Weizenmehl, Salz, Öl zum Braten

Karotten, Erdäpfel, Erdnüsse, Petersilie, Chiliflocken, Joghurt und Mehl gut vermischen. Mit Salz abschmecken. Laibchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Laibchen goldbraun braten.

Altes Brot macht sich als Frühstücksbrei gut

Zutaten für 2 Personen: 150 g Roggenbrot mit Kruste, 250 ml natrtrüber Apfelsaft, 200 ml Wasser, eine Prise Salz, Garnierung: 40 g reifes Obst, Ahornsirup, Ober oder Vollmilch

Das Brot in kleine Stücke schneiden und zehn Minuten in einem kleinen Topf in der Apfelsaft-Wasser-Mischung einweichen. Danach zehn Minuten leicht köcheln lassen und häufig umrühren. Mit einer Prise Salz abschmecken.

Übrig gebliebener Reis ist als gebackener Safranreis ein Hingucker

Zutaten für 4 bis 6 Personen: 25 g Butter, 150 g Milchreis, 120 g heller Rohrzucker, 750 ml Wasser, 1750 ml Vollmilch, Safranfäden, Mark einer 1/4 Vanilleschote

Eine hohe Pfanne mit Butter einfetten. Bis auf die Butter alle Zutaten in die Pfanne geben und verrühren. Zum Schluss kleine Butterflocken darüber geben. Bei 180 Grad zwei Stunden backen. Wenn bereits gekochter Reis verwendet wird, verkürzt sich die Backzeit. In diesem Fall kann bei höherer Hitze kurz gebacken werden, auf eine schöne Farbe achten.

Matschiges Obst schmeckt im Früchtebrot

Zutaten für 1 Laib: 15 g frischer Germ, 2 TL Honig, 600 ml lauwarmes Wasser, eine Prise Safran, 1/4 TL geriebene Muskatnuss, 50 g getrocknete Cranberries, 60 g getrocknete, geschnittene Äpfel, 30 g getrocknete Heidelbeeren, 100 g Sultaninen, 750 g Weizenmehl, 15 g Salz

Germ, Honig, Wasser und Safran in einer Schüssel vermischen und fünf Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig vermischen. Backform mit Backpapier auslegen, mit dem Teig befüllen und an einem warmen Platz zwei Stunden gehen lassen. Das Brot bei 180 Grad eine Stunde backen und aus der Form nehmen. Falls es sich zu weich anfühlt wenige Minuten weiter backen.

Die Rezepte stammen aus dem Ikea-Kochbuch "Unser Essen natürlich". Das Kochbuch ist in den Ikea-Filialen erhältlich. Kosten: 12,99 Euro bzw. 9,99 Euro für Family-Card-Besitzer

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.