Genuss
25.09.2016

Kremstal-Bräu: Die beste Brauerei Österreichs

Am Samstag gab es einen Preisregen für die kleine Brauerei aus Kremsmünster.

Alles begann vor vier Jahren, als der Hobbybrauer Karlheinz Meidinger seine Ausbildung zum Biersommelier absolvierte. Und seitdem regnet es für den Braumeister des Kremstal-Bräus Preise: Am Samstagabend zeichnete die "Austrian Beer Challenge" die Mini-Brauerei mit fünf Preisen (2 x 1. Platz, 2 x 2. Platz, 1 x 3. Platz) zur besten Brauerei des Landes aus.

Dieser Wettbewerb sieht sich als Staatsmeisterschaft der Brauerein und Heimbrauer – 116 Brauereien, darunter 76 Hobbybrauer hatten sich beworben. 481 Biere hatten die Vereinsmitglieder zu verkosten.

Bereits bei den Brau-Staatsmeisterschaften 2015 hatte das Kremstal-Bräu drei Medaillen gewonnen.