Brotkost

© Brotkost

Genuss

Hippes Brötchen: Brotkost eröffnet Take-away

Der Lieferservice Brotkost eröffnet sein erstes Take-away-Geschäft in der Wiener Josefstadt.

von Anita Kattinger

05/02/2019, 11:39 AM

Frischkäse, Nutella und Himbeere oder Huhn, Curry-Hummus mit Mango-Chutney landen auf den Brotscheiben von Ali Aksu. Vor rund zwei Jahren hatte der damals 21-jährige Ali Aksu seinen Lieferservice in Wien gestartet. Diesen Donnerstag erröffnet das Start-up sein erstes Take Away in der Josefstadt.

Aksu setzt auf eine Auswahl an belegten Brötchen sowie heiße Toasts zum Mitnehmen. Außerdem runden selbstgemachte Kuchen das tägliche Angebot für's Frühstück oder Mittagessen ab.

Info: Brotkost, Piaristengasse 5-7, 1080 Wien, genaue Öffnungszeiten werden noch festgelegt, derzeit 2. und 3. Mai 7 bis 18 Uhr, ab 6. Mai Montag bis Freitag 7 bis 14 Uhr

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Hippes Brötchen: Brotkost eröffnet Take-away | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat