Top 5: Landgasthäuser im Burgenland

Gasthaus zur Dankbarkeit<br />
Hauptstraße 39<br />
A-7141 P…
Foto: STEVE HAIDER/Gasthaus zur Dankbarkeit Gasthaus zur Dankbarkeit, Podersdorf

Landgasthaus-Serie, dritte Folge: Das sind die besten Adressen am östlichen Rand Österreichs. Mit Fischen aus dem See, Gänsen von der Weide und Wild aus dem Wald:

1., ZUR DANKBARKEIT
Ein Landgasthaus, wie es im Buche steht. Mit lebendiger Schankstube, mit prächtigem Speisezimmer, nettem Wirt, eigenem Wein, regionaler Küche aus regionalen Zutaten.

7141 Podersdorf, Hauptstr. 39,
Tel: 02177/22 23,
Do, Fr 11.30-14, 18-21, Sa, So, Fei 11.30-21,
www.dankbarkeit.at

2., CSENCSITS
Jürgen Csencsits führt das zweifellos „etwas andere“ Gasthaus: versteckt gelegen, nicht übermäßig schön, aber von einem absoluten Meister bekocht. So geht moderne Landküche.

7512 Harmisch 13,
Tel: 03366/77 220,
Do-Sa 11-24, So 11-19,
www.csencsits.at

3., WIRTSHAUS IM HOFGASSL
Hier kann man sich ab dem ersten Schritt verzaubern lassen: Das „Gassl“, der traumhaft schöne Hof, regionale Weine und moderne Landhausküche mit Gourmet-Appeal.

7071 Rust, Rathauspl. 10,
Tel: 02685/60 763,
Mi-So 12-14, 18-21.30,
www.hofgassl.at

4., ZUM FRÖHLICHEN ARBEITER
Ein wunderbar traditionelles Landgasthaus, bald hundert Jahre alt. Hier wird absolut herzhaft und traditionell gekocht,  mit hohem Qualitätsanspruch – gute Kombi!

7143 Apetlon, Querg. 98,
Tel: 02175/2218,
Do-Di 9-23,
www.tschidas.at

5., GERLINDE GIBISER
Südburgenland pur. In der Jagdsaison (jetzt!) wird hier die Nacht zum Tag, im üppig dekorierten Landgasthof findet das Wildbret in köstlicher Umsetzung zu Tisch.

7561 Heiligenkreuz/Lafnitztal, Obere Hauptstr. 10,
Tel: 03325/4216,
Di, Mi, Fr, Sa 11.30-24, So 8-17,
www.g-gibiser.at

florian.holzer@kurier.at

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?