© KURIER/Wilhelm Schraml

Top 5: Die coolsten Hotspots zum Fußball schauen
06/06/2016

Top 5: Die coolsten Hotspots zum Fußball schauen

Der Countdown läuft: Hier lässt sich Sport und Kulinarik genussvoll kombinieren. Teil 1.

von Anita Kattinger

Aux Gazelles, 1060 Wien

Ja, was eigentlich ist das Aux Gazelles in Wien-Mariahilf? Hammam, Club, Restaurant – stimmt alles. Wer auf orientalische Küche steht, nascht hier Taboulé und genießt die Matches auf einer Großbildleinwand. Dazu gibt es auf Wunsch Shishas. Das Semifinale und Finale wird bei Schönwetter auf der Terrasse gezeigt, die zu den schönsten Wiens gehört.

Info: Aux Gazelles, Rahlgasse 5, 1060 Wien, Montag bis Samstag, ab 14 Uhr, Sonntag geschlossen

Marktwirtschaft, 1070 Wien

Gewinnt der Ribéry unter den Schaumweinen oder der Alaba unter den Bieren? Die Marktwirtschaft in Wien-Neubau verwandelt sich in eine Public-Eating-Area: Neben einer großen Leinwand und 50 zusätzlichen Sitzplätzen stehen ländertypische Foodstände auf dem Programm.

Info: Marktwirtschaft, Siebensterngasse 1070 Wien, Dienstag bis Sonntag 9 bis 24 Uhr, Montag geschlossen, Gruppenreservierungen an office@marktwirtschaft.at

Strandbar Herrmann, 1030 Wien

Kein öffentliches Sport-Eriegnis ohne Strandbar Herrmann: Immerhin gibt es hier eine 23 m² große Leinwand, Sand, Liegestühle und Cocktails. Auf der Karte finden Hungrige Cheesburger (8,9 Euro), Tofu-Erdnuss-Wok (8,5 Euro) oder Schokoladenkuchen (3,9 Euro).

Info: Strandbar Herrmann, Herrmannpark, 1030, Montag bis Sonntag 10 bis 2 Uhr, wetterbedingt kann die Strandbar gesperrt werden, Reservieren kann man nur für Gruppen ab zehn Personen

Stiegl-Ambulanz, 1090 Wien

All-you-can-eat-Buffet, Getränkepauschale und Sitzplatzreservierung im Loungebereich kosten je nach Package zwischen 90 und 660 Euro – letzteres freilich für sechs Personen – definitiv keine Okkasion. A la Carte geht es hier zünftig zu: Sportgebgeisterte laben sich an Fiakergulasch (8,9 Euro), Schnitzel (8,9 Euro) oder Spare-ribs (14,9 Euro). Das Hausbier gibt es um 3,2 Euro.

Info: Stiegl-Ambulanz, AAKH, Alser Straße 4, 1090 Wien, Montag bis Sonntag 8:30 bis 24 Uhr, Reservierungsanfragen an info@stiegl-ambulanz.com

Le Bar, 1070 Wien

Schicker lassen sich die Spiele kaum verfolgen: In der Cocktailbar Le Bar im Sans Souci serviert Küchenchef Jeremy Ilian ein "EM-Special" ab zwei Personen inklusive Burger mit Gemüsechips, Käsekrainer mit Bauernbrot und zweierlei Senf sowie zwei Bier vom Fass für 19,50 Euro pro Person. Vor Spielbeginn können die Gäste auf die Siegermannschaft tippen und sich im Falle eines Gewinns 25% Ermäßigung auf die Gesamtrechnung sichern. Die Bar ist klimatisiert.

Info: Le Bar, Hotel Sans Souci, Burggasse 2, 1070 Wien, Sonntag bis Donnerstag 17 bis 1 Uhr, Freitag bis Samstag 17 bis 2 Uhr