© Sancal

freizeit Wohnen & Design
02/25/2020

Skulptur oder Fitnessgerät? Was die Designer hier kreiert haben

Alberto Sánchez und Eduardo Villalón haben für die imm cologne einen extravaganten Outdoorsessel entworfen.

von Julia Beirer

Ist es ein Sportgerät, das den Rücken oder eher die Beine trainiert? Kann man darauf Wäsche aufhängen? Oder ist es vielleicht sogar ein Kunstobjekt?

Ja und nein. „Roll“ vom Hersteller Sancal ist ein Outdoorsessel, inspiriert von einer Beinpresse, wie das Designduo Alberto Sánchez und Eduardo Villalón von MUT Design verrät.

Im Gegensatz zum Sportgerät soll die Form des Sessels aber Entspannung bieten. Die ungewöhnliche Silhouette ist bewusst gewählt und soll gezielt als Kunstwerk interpretiert werden können. Wird Roll gestapelt, multipliziert sich dieser Effekt und aus den verstauten Sesseln wird eine Skulptur.

Entworfen haben MUT Design den praktischen Balkon-, Terrassen- oder Gartenstuhl für „Das Haus 2020“. Dabei handelt es sich um ein Prestigeprojekt, das seit 2012 jährlich auf der Möbelmesse imm cologne präsentiert wird. Designverantwortlich zeichneten heuer ebenfalls die beiden Spanier.

Im Zentrum steht die Frage, wie wir in Zukunft wohnen werden. Entstanden ist ein Zukunftshaus unter dem Motto: „A la Fresca!“ (deutsch: In die Frische) . Der Aufbau erinnert an einen Pavillon, der minimalistisch möbliert und zu allen Seiten hin zur Natur hin geöffnet ist.

Da darf ein geeigneter Outdoorsessel natürlich nicht fehlen. Erhältlich ab April. Mehr Infos unter www.sancal.com.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.