© Getty Images / Chainarong Prasertthai

freizeit trending
05/29/2020

Zwei Influencer zeigen ihr wahres Aussehen - und das Netz hat Fragen

Nun wird gerätselt: Handelt es sich bei den Bildern tatsächlich um Photoshop - oder wollen die beiden ihre Follower reinlegen?

Dass nicht alles unhinterfragt geglaubt werden sollte, was man so im Internet zu lesen bekommt, ist gemeinhin bekannt. Und auch, dass es kaum ein Foto unbearbeitet ins Netz schafft, ist Realität. Gerade in den sozialen Netzwerken wird geschummelt, was Filter-Apps und persönliche Photoshop-Fähigkeiten so hergeben.

Oftmals passiert dies so gut, dass wir uns, geschult-reflektiertem Denken zu Trotz, hinters Licht führen lassen.

Der Fall zweier angeblicher Influencerinnen aus China führt uns genau das wieder vor Augen. Indem sie öffentlich machen, wie sie sich im Netz präsentieren - und wie sie tatsächlich aussehen, zeigen sie, dass die Realität oft nur noch Bruchteile mit finalen Posting zu tun hat. Ihre "Vorher-Nachher-Bilder" gingen viral, nachdem sie auf Facebook auftauchten. Jedoch: Einige Leute zweifeln nun hingegen daran, dass die "echten" Fotos auch wirklich echt sind. Statt einer Montage könnte es sich schlicht auch um zwei Frauen handeln, die dieselbe Kleidung tragen, meinen sie.

Eines ist jedenfalls sicher: Die beiden erinnern uns daran, weiterhin kritisch zu bleiben, wenn wir das nächste Mal durch unseren "perfekten" Insta-Feed scrollen.