© JB Lacroix/WireImage

freizeit trending
08/17/2020

Dennis Quaid adoptiert Dennis Quaid, die Katze

Dennis Quaid liest in der Zeitung über eine Tierheim-Katze, die nach ihm benannt wurde, und nimmt sie bei sich auf.

von Katharina Alfon

Wie CNN am 14. August berichtet, hat der Hollywood-Schauspieler einen lokalen Nachrichtenbericht über die schwarze Tierheim-Katze, welche zu dieser Zeit in Virginia daheim war, gelesen und kurzer Hand beschlossen, dass ihr neues Heim, seines sein würde - ganz à la "mi casa es su casa"!

Quaid ist ja bekanntlich ein Tierliebhaber und hat sogar einen Podcast namens "The Pet Show", in welchem er über Haustiere spricht. Er meinte zu 10 News, dass er nicht widerstehen hätte können - er musste die sechs Jahre alte Katze einfach adoptieren.

Er und sein Team kontaktierten das Tierheim - die Mitarbeiter konnte zuerst gar nicht glauben was da passierte. Jimmy Jellinek, der Co-Host von Quaids Podcast, meinte dazu: "Es hat eine Weile gedauert, bis sie uns glaubten."

Danielle Ulmer, die Leiterin des Tierheims, erzählte: "Ich dachte echt, dass uns jemand einen Streich spielt!"

Der Schauspieler konnte das Tierheim dann aber schlussendlich überzeugen, dass er es ernst meinte und so gab es ein Treffen der zwei Dennis' via Zoom. Jellinek holte die Katze für Quaid von Virginia und sie ist mittlerweile in ihrem neuen Hause angelangt, wie der Schauspieler selbst gestern in seiner Story auf Instagram enthüllt - sogar eine eigene Podcast-Episode soll dieser süßen Geschichte gewidmet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.