Die riesige 3D-Katze aus Tokio

Die riesige 3D-Katze wurde zum weltweiten Internethit.

© Twitter / @cross_s_vision

freizeit trending
07/08/2021

Miau aus Tokio: Riesige 3D-Katze sorgt in Japan für Aufsehen

In der japanischen Hauptstadt Tokio springt seit neuestem eine riesige 3D-Katze von einer Werbetafel.

von Caroline Bischof

Katzenfreunde aufgepasst: momentan macht die 3D-Animation einer riesigen Katze das Internet unsicher. Gesichtet wurde das Tier auf einer Werbetafel im belebten Viertel Shinjuku in der japanischen Hauptstadt Tokio.

 

Die bemerkenswert echte Animation zeigt die Möglichkeiten neuer Werbetechnologien. Zu sehen ist die Katze auf einem 155m2 großen LED-Bildschirm, der sich über drei Stockwerke erstreckt und Grafiken in 4K-Qualität anzeigt. Die Illusion der räumlichen Tiefe, die die Kaliko-Katze so lebensecht wirken lässt, entsteht durch die leichte Biegung der Tafel.

Eigentlich ist die Animation erst nächste Woche zu sehen, doch der Betreiber testete die Werbefläche bereits in den letzten Tagen. Schnell wurden Passanten auf die Werbefläche aufmerksam und das Tier wurde zum Internethit.

Ab 12. Juli wird die Katze dann zum ständigen Bewohner der Tafel am Cross Shinjuku-Gebäude. Das Besondere: Sie verändert ihr Verhalten im Laufe des Tages! Morgens um 7 Uhr (Ortszeit) wacht sie auf, pünktlich um die vielen Pendler am Shinjuku-Bahnhof zu begrüßen. Im Laufe des Tages ist sie zwischen anderen Werbeanzeigen zu sehen und miaut laut, bis sie sich um 1 Uhr nachts schlafen legt.

Wer den Alltag der Katze beobachten möchte ohne dafür nach Japan zu reisen, kann den Livestream des Cross-Space auf YouTube verfolgen, wo das Tier Tag und Nacht gezeigt wird. Am beeindruckendsten bleibt der dreidimensionale Effekt aber aus der Perspektive eines Fußgängers.

In Asien ist diese Animation nicht die erste ihrer Art: Durch den Einsatz gebogener Displays wurde schon im vergangenen Jahr in Seoul, Südkorea, eine massive Welle gezeigt, die in einem Glastank herumwirbelte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.