Schauspielerin Phoebe Dynevor als Bridgerton's Daphne

Phoebe Dynevor soll auch in der zweiten Staffel wieder als Daphne auftreten.

© LIAM DANIEL/NETFLIX

freizeit
07/19/2021

Corona legt "Bridgerton"-Dreh lahm: Für unbestimmte Zeit pausiert

Nach dem Bekanntwerden von mindestens einem Coronafall am Set wurden die Dreharbeiten für die Netflix-Serie erneut pausiert.

von Caroline Bischof

Fans des Netflix-Hits Bridgerton müssen bangen: Schon vergangenen Donnerstag musste der Dreh der Serie nach einem positiven Coronatest eines Teammitglieds für einen Tag unterbrochen werden. Nach der Fortsetzung der Dreharbeiten am Freitag steht die Produktion jetzt wieder vor dem Aus – diesmal für einen unbekannten Zeitraum.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Schuld ist laut Branchenmagazin „Deadline“ wieder ein positiver Coronatest. Unbekannt ist, ob diesmal ein Cast-Mitglied betroffen ist – die offene Dauer der Unterbrechung lässt Platz für Spekulationen. Inmitten steigender Coronafälle in England und der sich rasch ausbreitenden Deltavariante arbeitet Netflix gemeinsam mit den Produzenten des Historiendramas, Shonaland, mit Hochdruck an der Entwicklung neuer, sichererer Drehpläne.

Die zweite Staffel der Erfolgsserie wird seit Mai in London gedreht. Phoebe Dynevor, Hauptdarstellerin der ersten Staffel, soll auch in der zweiten Staffel wieder zu sehen sein, wenn auch eher im Hintergrund. Co-Star und Publikumsliebling Regé-Jean Page gab schon im Frühjahr bekannt, nicht mehr als Duke of Hastings zurückzukehren. Schade – immerhin wurde die Serie unlängst für 12 Emmy Awards nominiert und gilt als erfolgreichste Netflixserie aller Zeiten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.