© Getty Images Entertainment/Getty Images/Rosdiana Ciaravolo/Getty Images

freizeit Mode & Beauty
09/28/2020

Diese fünf neuen Beautytrends sind herrlich unkompliziert

Ruckzuck-Frisuren, witzige Gesichtsmasken, coole Maniküren und unkompliziertes Glamour-Make-up sorgen garantiert für gute Laune.

von Maria Zelenko

Softe Smokey Eyes

Mit Smokey Eyes assoziieren die meisten dunkelgrauen Lidschatten und schwarzen Kajal. Eine Kombination, die auf dem Laufsteg toll aussehen mag, jedoch zu Hause gar nicht so leicht nachzuschminken ist. Deutlich unkomplizierter ist die Variante in Gold- und Bronzetönen, die diese Saison bei zahlreichen Präsentationen von Modehäusern zu sehen war. Untertags wird nur das obere Lid betont, abends darf der Lidschatten auch am Unterlid aufgetragen werden. Vor ungewollten Pandaaugen muss sich hier kein Beautyfan fürchten.

Schnelle Frisuren

Sich stundenlang mit Föhn, Lockenstab und unzähligen Haarnadeln im Badezimmer zu verkünsteln, mag vielleicht vor einem Ballbesuch Spaß machen. Im Alltag bedeutet das nur unnötigen Stress. Das wissen auch Star-Stylisten und haben zuletzt herrlich unaufgeregte Trendlooks vorgestellt. Tief sitzende Pferdeschwänze werden jetzt mit Seidentüchern veredelt, luftgetrocknete Mähnen nur am Oberkopf hochgesteckt – und der tiefe Seitenscheitel, mit etwas Gel gestylt, zum Beauty-Statement erklärt. Das Beste: Keine dieser stylischen Frisuren dauert länger als fünf Minuten und gelingt garantiert. Versprochen.

Glücksmacheröl

Balsam sowohl für Haut als auch Seele ist das Immortellenöl. In der Aromatherapie ist es vor allem für seine beruhigenden und ausgleichenden Eigenschaften bekannt.
Auch in Sachen äußere Schönheit hat es einiges zu bieten: Dank seiner  hohen antioxidativen Eigenschaften schützt es vor negativen Umwelteinflüssen – und ist somit der ideale Inhaltsstoff für effiziente Faltenprävention. Außerdem wirkt das Öl stark regenerierend. 

Herbst-Maniküre

Bereits im Sommer waren jeweils in einer anderen Farbe lackierte Nägel einer der wichtigsten Maniküre-Trends. Dieser Gute-Laune-Look bleibt uns auch im Herbst erhalten. Die Töne werden etwas gedeckter, nach Lust und Laune darf aber weiterhin kombiniert werden. Schwarz und Rot gelten zwar als Nagellack-Klassiker für die kalte Jahreszeit, Weiß und andere helle Farbtöne bleiben uns dennoch erhalten. Wer es verspielter mag, kann sich an der extravaganten Variante der French Manicure oder einer Halbmond-Maniküre ausprobieren.

Masken mit Schmäh

Viel zu lachen gibt es dank der zahlreichen Vliesmasken und Augenpads mit witzigen Motiven bereits während der morgendlichen Beautyroutine – oder nach einem stressigen Arbeitstag. Ein reiner Spaß für das nächste Selfie sind die Sternchen unter den Augen und Katzengesichter zum Auflegen natürlich nicht. Die Produkte sind mit hocheffektiven Inhaltsstoffen wie Retinol (bye, bye Falten) und Hyaluronsäure (tschüss, trockene Stellen) getränkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.