© REUTERS/ALESSANDRO GAROFALO

freizeit Mode & Beauty
09/18/2020

Der überraschendste Schuhtrend der Herbst-Saison 2020 ist da

Die klassische Lederstiefelette bekommt dieses Jahr unerwartete Konkurrenz.

von Maria Zelenko

Biker Boots aus Glattleder gelten als absolutes Must-have für die Herbst/Winter-Saison. Doch dieses Jahr haben die Designer einen anderen Favoriten für die Füße auserkoren: Gummistiefel. Sowohl bei hippen Labels wie Ganni als auch Luxusmodehäusern wie Bottega Veneta und Prada waren sie auf dem Laufsteg zu sehen.

Bislang galt das wetterfeste Schuhwerk nicht unbedingt als Garant für modische Outfits. Gerade einmal auf Festivals wurden Gummistiefel gerne zu zerrissenen Jeansshorts und Band-T-Shirts ausgeführt.

Gummistiefel zum Cocktailkleid

Diese Saison dürfen sie auch abseits von Regen und Schlamm präsentiert werden. Miuccia Prada machte bei der Vorstellung ihrer Herbst/Winter 2020-Kollektion einen Vorschlag: Man nehme Gummistiefel in Knallfarbe, kombiniere dazu einen Lederrock (ebenfalls gerne im Pastellton) und füge zum Schluss eine übergroße Jacke hinzu.

Bei Versace wurde zu Klassikern wie einem karierten Rock und Mantel weiße Gummistiefel gezeigt.

Und selbst am Abend dürfen die klobigen Wind-und-Wetter-Treter aus dem Schuhregal hervorgeholt werden. Bottega Venetas Chefdesigner Daniel Lee ließ zu seinen roten Pailletten-Kleidern die Models in pinkfarbene Gummistiefel schlüpfen.

Wer es ein wenig dezenter mag: Zur grünen Variante einfach ein bodenlanges Kleid im Nude-Ton und einen braunen Ledermantel stylen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.