© Jon Kopaloff/Getty Images

freizeit Mode & Beauty
08/19/2021

Gelbe Crocs, wilder Mustermix: Heidi Klums Woche der Mode-Desaster

Das Topmodel zeigte sich innerhalb weniger Tage in mehreren gewagten Looks.

Dass sie sich nicht auf einen Stil festlegen lassen will, bewies Heidi Klum im Laufe der vielen Jahre, die sie nun schon im Rampenlicht verbringt, zur Genüge. Mal präsentiert sich das Topmodel im eleganten, zeitlosen Abendkleid auf dem roten Teppich, dann können es wieder nicht genug Farben und Muster sein.

Heidi Klum mags auffällig

Auch so manches heiß disktutierte Trendteil befindet sich im Kleiderschrank der Deutschen. Diese Woche wurde Klum von Paparazzi in Los Angeles in einem giftgrünen Overall abgelichtet. An ihren Füßen: gelbe Crocs.

Die Gummischlapfen, die einst nur bei der Gartenarbeit und an Krankenhauspersonal zu sehen waren, haben in den vergangenen Jahren einen regelrechten Hype erlebt.

Mittlerweile gibt es schon Luxusversionen von Modehäusern wie Balenciaga. Dennoch gelten die klobigen Treter für viele nach wie vor als das Paradebeispiel eines unästhetischen Schuhs. Daran dürfte auch Heidi Klums Vorliebe für ihr quietschgelbes Modell nichts ändern.

Der zweite äußert gewagte Look der Woche war nur wenige Tage später an Klum zu sehen. Bei den Aufnahme der Castingshow "America's Got Talent" präsentierte sich die 48-Jährige in einem Outfit von Dolce & Gabbana.

Während sich andere Frauen wohl nur ein Statement-Teil ausgesucht hätten, ging das Model mit einem Komplett-Look im Mustermix aufs Ganze. Dem nicht genug, toppte sie das Ganze mit einem XL-Dutt und pinkfarbenen Ohrringen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.