© Getty Images/nycshooter/istockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
03/17/2020

Onlinerechner: Wie lange reicht das Klopapier?

Toilettenpapier ist derzeit gefragter denn je, doch wie viele Rollen braucht man wirklich?

Aufgrund der Furcht vor langen Quarant√§ne-Phasen sehen sich derzeit viele Menschen dazu veranlasst, massenhaft Toilettenpapier einzukaufen. Doch wie viel Rollen sind als Vorrat wirklich angemessen beziehungsweise: Wie lange kommt man damit aus? Das verr√§t der Onlinerechner howmuchtoiletpaper.com. In diesem kann eingegeben werden, wie viele Rollen man zu Hause hat und wie h√§ufig man am Tag die Toilette aufsucht. Auf Basis dieser Angaben wird dann berechnet, wie viel "Toilettenpapier man braucht, um die Pandemie zu √ľberleben".

"Sei nicht egoistisch!"

Zudem gibt es auf der Seite einen Hinweis, dass nicht jeder ins Gesch√§ft gehen kann, um sich mit Klopapier einzudecken, also: ‚ÄěSei nicht egoistisch!‚Äú

Hamsterkäufe

Derzeit zeigen Bilder aus aller Welt leerger√§umte Regale in Superm√§rkten: Neben Desinfektionsmitteln, Mundschutzmasken und haltbaren Lebensmitteln ist es vor allem Klopapier, das dieser Tage besonders gefragt ist. Baruch Fischhoff, Psychologe von der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, sagte im Gespr√§ch mit CNN, dass Menschen deswegen Hamsterk√§ufe t√§tigen, weil sie einerseits Angst vor den Auswirkungen des Virus haben, jedoch w√ľrde auch ein Nachahmungseffekt eine gewisse Rolle spielen. Sobald Menschen jemanden im Gesch√§ft sehen, der in Panik Klopapier einkauft, k√∂nne dies einen Angst-Ansteckungseffekt verursachen, so Fischhoff.

Zudem w√ľrden die Klopapier-Vorratsk√§ufe der Bev√∂lkerung ein Gef√ľhl der Kontrolle geben, so Steven Taylor, Klinischer Psychologe und Autor des Buches "The Psychology of Pandemics" ("Die Psychologie der Pandemien"), im Interview CNN.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare