freizeit Leben, Liebe & Sex
10/19/2021

Heftige Kritik: Paar zelebriert Gender Reveal Party mit echtem Tiger

Um das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes zu enthüllen, setzte man eine Großkatze am Strand von Dubai in Szene. Die Aktion sorgt für Entrüstung.

Bub oder Mädchen? Kaum eine Frage beschäftigt werdende Eltern in den ersten Wochen der Schwangerschaft so sehr wie die rund ums Geschlecht des Babys.

In den USA sind sogenannte "Gender Reveal Partys" ("Geschlechtsenthüllungsfeiern") schon seit einigen Jahren en vogue. Dabei wird mit viel Pomp und Trara das Geschlecht des Kindes verkündet – man bedient sich der Farben Blau und Rosa, die meist in Form von Konfetti aus platzenden Ballons rieseln.

Der Trend scheint auch nach Europa überzuschwappen. Erst kürzlich enthüllte die deutsche Mega-Influencerin Dagi Bee mit einer glamourösen Gender Reveal Party, dass sie einen Buben erwartet.

Wilde Szenen

In Dubai hat ein Paar den Neo-Brauch nun auf die Spitze getrieben – und dabei die Grenzen des guten Geschmacks pulverisiert, wie Kritiker meinen. Für die Bekanntgabe des Babygeschlechts bediente man sich eines echten Tigers. Das berichtet unter anderem der britische Daily Star.

In einem Video, das auf der Instagram-Seite "loveindubai" geteilt wurde, sieht man die Großkatze am Strand vor dem Hotelwahrzeichen Burj al Arab auf einen riesigen Luftballon zutraben. Schließlich springt das Tier in die Luft und bekommt den Ballon mit seinen Tatzen zu fassen. Er zerspringt, es regnet knallpinkes Pulver.

"Geschmacklos"

Das Video wurde bisher bereits Hunderttausende Male angesehen. Im Netz hagelt es Kritik: Die Aktion sei geschmacklos und scheußlich. Zudem sei es illegal und gefährlich, ein Raubtier dafür zu missbrauchen.

Tatsächlich berichtet der Nachrichtenkanal Times Now News, dass Wildtiere per Gesetz in den Vereinigten Arabischen Emiraten im öffentlichen Raum nicht erlaubt sind. Verstöße können mit Haftstrafen von bis zu sechs Monaten geahndet werden.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.