© Getty Images/iStockphoto/K_Thalhofer/iStockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
03/25/2020

Gassigehen in Corona-Zeiten: Besitzerin seilt Hund von Balkon ab

Während sich die meisten Besitzer derzeit mehr denn je freuen, sich mit ihrem Hund die Füße zu vertreten, wird andernorts improvisiert.

Ausgangssperre hin oder her: Hunde dürfen auch dieser Tage in Begleitung ihres Herrchens vor die Tür - beziehungsweise umgekehrt. Während sich die meisten Besitzer mehr denn je auf das Gassigehen mit ihren Vierbeinern freuen und so mancher Spanier sogar die Regeln umgehen will, indem eine Ziege oder ein Schwein an die Leine genommen wird, hat eine Serbin eine ganz eigene Lösung gefunden.

Frauchen bleibt daheim

Auf Facebook kursiert ein Video, das die Frau zeigt, wie sie von ihrem Balkon im ersten Stock ihren kleinen Hund an der Leine abseilt. Kurze Zeit später wird dieser auf selbigem Weg wieder zurück in die Wohnung geholt. Dieser scheint die kuriose Gassigeh-Aktion entspannt hinzunehmen. Zumindest dürfte Frauchen ihm statt einem Halsband ein Geschirr angelegt haben.

Nicht minder kurios ist ein Youtube-Video, das einen Hund zeigt, der von einer Drohne spazieren geführt wird. Der Besitzer ist selbstverständlich dabei - irgendjemand muss das Ganze ja filmen.

 

So lustig diese Videos anmuten: eine Nachahmung ist zum Wohle des Hundes nicht zu empfehlen...