FILE PHOTO: THE SPICE GIRLS ARRIVE FOR THE BILLBOARD MUSIC AWARDS IN LAS VAGAS

Geballte Girlpower: Melanie Chisholm, Geri Halliwell, Victoria Adams (später Beckham), Melanie Brown und Emma Bunton (von li.) alias Spice Girls.

© . / Fred Prouser

freizeit Leben, Liebe & Sex
07/08/2021

25 Jahre "Wannabe": Wie der "Spice Girls"-Hit eine Frauen-Generation prägte

Zigazig-ah! Warum der Song der Spice Girls zur Hymne einer Generation wurde.

von Julia Pfligl

Am 8. Juli 1996 veröffentlichte eine unbekannte britische Girlband ihre Debütsingle "Wannabe", die vom Wert der Frauenfreundschaft handelt und Bedingungen an Möchtegern-Liebhaber stellt.

Ein Vierteljahrhundert später sorgt der Dance-Pop-Song in Bars, auf Polterabenden und Partys immer noch für kreischende Frauenrunden, sobald die ersten Takte – der ikonische Lacher von Mel B – ertönen.

Kein Wunder – er lässt sich wunderbar mitrappen (Slam your Body down and Zigazig-ah), man kann dazu tanzen und Freundinnen mit jeder Zeile eine lautstarke Liebeserklärung machen. Motto: Wir brauchen keine Männer, um einen guten Abend zu haben.

Selbstermächtigung

"Wannabe" läutete nicht nur den Durchbruch der Spice Girls, sondern auch das Zeitalter des "Female Empowerment", also der weiblichen Selbstermächtigung, ein – also lange bevor Designer "Girlpower" auf T-Shirts druckten und #MeToo durch die Gesellschaft fegte. "Wenn du mein Lover sein willst, musst du mit meinen Freundinnen können", heißt es im Lied, geschrieben von den Spice Girls selbst, etwa, oder: "Wenn du mich ärgerst, dann sag ich Auf Wiedersehen".

Heile-Welt-Sehnsucht

2020 war "Wannabe" auf Spotify der meistgestreamte Neunzigerjahre-Titel weiblicher Interpretinnen, was zeigt, dass der 25 Jahre alte Hit für Millennials nichts von seinem Glanz eingebüßt hat. Generell sei in der Jugendkultur eine Rückbesinnung auf alte Zeiten zu beobachten, sagt Matthias Rohrer vom Institut für Jugendkulturforschung. "Für Millennials, die mit der Finanzkrise 2008 aufwuchsen, symbolisieren die 90er- und frühen 00er-Jahre eine heile Welt. Es war eine Zeit der Aufbruchstimmung."

Damit ein Lied zur Hymne einer Generation wird, muss es das Lebensgefühl, den Zeitgeist der Jugend spiegeln – wie es zwanzig Jahre zuvor etwa bei Pink Floyds "Another Brick in The Wall" der Fall war. "Da wird ein kollektives Bewusstsein geweckt."

Die fünf Spice Girls – sie verfolgen eigene Karrieren, sind immer noch befreundet – wurden indes Vorbilder einer neuen, selbstbewussten Musikerinnengeneration. Ihr größter Hit wird jedenfalls noch einige Generationen und viele Partys überdauern.

7 Millionen Mal
verkaufte sich die Single weltweit, in England hielt sie sich 26 Wochen in den Single-Charts.

Ewiger Ohrwurm
2014 erklärten Forscher der University of Amsterdam "Wannabe" zum eingängigsten Popsong der vergangenen 60 Jahre.

Casting für Girlband
Ein Inserat in einer Mädchenzeitschrift stand am Beginn der Karriere der Spice Girls: 600 Bewerbungen gingen ein, 300 wurden für ein Casting ausgewählt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.