© Kurier/Jeff Mangione

freizeit
05/16/2019

Gary Lux über den Song Contest: "Damals kannte mich wirklich jeder"

Song-Contest 2019: Warum Ex-Teilnehmer Gary Lux unglaubliche sechs Mal für Österreich angetreten ist.

Gary Lux, 60, ist Österreichs Song-Contest-Veteran schlechthin. Keiner war so oft beim Bewerb dabei wie er. Zwischen 1983 und 1995 waren es sechs Teilnahmen, zwei Mal als Solist, vier Mal  als  Background-Sänger für Künstler wie Tony Wegas 1993 oder Stella Jones 1995.  Ein weiterer Auszug aus Lux’ umfangreicher Song-Contest-Geschichte: 1983 belegte er beim ersten Antreten mit der Gruppe Westend Platz 9, 1985 erzielte er als Solist mit „Kinder dieser Welt“ und Rang  8 seine beste Platzierung. „Damals hat mich wirklich jeder gekannt.“  Das, so Lux heute, sei für ihn aber nicht der Grund gewesen, so oft am Song Contest teilzunehmen. „Ich kann dir genau sagen, warum ich so oft hingefahren bin. Beim Song Contest war es wichtig, richtig zu singen. Ich habe in den  1980ern als Studiomusiker für viele Stars gearbeitet von Falco bis Peter Cornelius. Man hat für den Bewerb gute Sänger gebraucht, die nicht geflattert haben. Das war bei mir der Fall.“

Eurovision Song Contest 1987

36 Jahre sind seit Lux’ Contest-Premiere ins Land gezogen. Die Erinnerungen sind aber immer noch präsent. Zu einprägend die Erlebnisse. „Damals gab es nur eine  große Halle mit Trennwänden und 25 Länder haben nebeneinander immer wieder ihr Lied gesungen.“ Er habe damals gelernt, sich in den drei Minuten, die einem Künstler zum Überzeugen des Publikums bleiben,  zu fokussieren. Diese Stärke würde der Vollblutmusiker, der ein Tonstudio und ein Plattenlabel besitzt, Österreich auch ein siebtes Mal zur Verfügung stellen. „Es steht zwar nichts zur Diskussion, aber sagen wir so: Ich habe vor nix Angst! Es könnte nur sein, dass die Leute sagen: Der war doch sechs Mal dabei. warum gibt der keine Ruh?“

Gary Lux, 60, startete zwischen 1983 und 1995 sechs Mal beim Song Contest. 1983 erreichte er mit der Band Westend Platz 6, ein Jahr später sang er für Anita, die
Letzte wurde,  im Background, 1985 feierte er als Solist mit „Kinder dieser Welt“ und Rang 8 seinen größten Erfolg. Ein weiterer Start als Solist bescherte ihm 1987 Platz 20. Für Tony Wegas startete Lux 1993 noch einmal im Background und beendete seine Song-Contest-Karriere 1995 im Background für Stella Jones