© Steirereck

freizeit Essen & Trinken
04/07/2020

Weiterkochen: Corona hält Österreichs Spitzenköche nicht auf

Die Restaurants sind zwar zu, die Meisterköche legen ihre Hände jedoch keineswegs in den Schoß.

von Florian Holzer

1 STEIRERECK  Das Steirereck (siehe Foto oben) war das erste von zahlreichen österreichischen Top-Restaurants, das eine Initiative setzte: Die Küche schwenkte von Gourmet-Menüs auf Hausmannskost für die Einsatzkräfte um. An die 1.000 Portionen pro Tag, Lebensmittel werden vom Handel gespendet.

Wien 3, Am Heumarkt 2A, 01/713 31 68, www.steirereck.at

2 TAUBENKOBEL Auch im Taubenkobel versucht man die Zeit sinnvoll zu nutzen: Jeden Tag steht ein Mitglied des Teams in der Küche und sorgt für 120 Portionen Essen, die in die Caritas-Station in Eisenstadt geliefert werden. Und die Senioren aus Schützen werden auch bekocht.

7081 Schützen am Gebirge, Hauptstr. 33, 02684/22 97, www.taubenkobel.at

3 M32 Sepp Schellhorn, Politiker und Spitzenkoch, bekocht mit dem Team seines Restaurants „M32“ zwei Stationen des Salzburger Roten Kreuzes. Außerdem gibt er sich täglich mit Paul Ivic vom „Tian“ eine „Quarantäne kitchen possible“ auf Instagram. Das Publikum stimmt ab!

5020 Salzburg, Mönchsberg 32, 0662/841 000, www.m32.at

4 LANDHAUS BACHER Thomas Dorfer vom legendären Landhaus Bacher, hat sich darauf verlegt, gegen die kulinarische Langeweile in Zeiten des Zuhausebleibens anzukämpfen: Sein „Quarantäne-Cooking“ auf Facebook präsentiert jeden Tag ein großartiges (und machbares) Rezept.

3512 Mautern an der Donau, Südtiroler Pl. 2, 02732/829 37, www.landhaus-bacher.at

5 OBAUER Karl und Rudi Obauer zählen nicht nur zu den besten Köchen Mitteleuropas, sondern gelten auch als erstklassige Lehrer. Seit 19. März kann man bei ihnen in Video-Lehre gehen, unglaublich, was man alles erfährt, wenn man Rudi Obauer beim Pizzamachen zusieht!

5450 Werfen, Markt 46, 06468/52 120, www.obauer.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.